Frage von khancha, 87

Sind "kranke" gedanken normal?

hey Leute, Ich bin männlich 14j. und ich irgendwie ist was komisch ich denke irgendiwie an zB. Satan,Schwarz,Punk,Drogen,Selbstmord,JackTheRipper,Ritzen,Schule abbrechen , von zuhause abbhauen, Diebstahl, hasse meine eltern , und sachen die ich niemals sagen würde. Ist das normal ? Ich stelle irgendiwe immer mehr Das ganze "System" in frage was dazu führt das ich in der Schule nicht wirklich aufpasse weil ich denke das das alles überbewertet wird also das das ganze leben nur daraus besteht geld zu verdienen und vielleicht 1-2 mal im jahr urlaub zu haben. Der selben meinung sind irgendwie alle . Ich denke daran einfach wegzulaufen und jemanden zu finden der vielleicht genauso denkt . Ich fühle mich am komplett falschen ort . Ausserdem bin ich Vegetarier was das ganze nicht besser macht weil Ich alles in der art verabscheue , also auch irgendwie meine eltern. Aber Das ganze bin halt ich und NICHT die pubertät.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von voayager, 87

Alles Kranke ist niocht normal, daher kannst du mal eine psychosoziale Beratungsstelle dann aufsuchen, wenn du unter deinen Gedanken leidest. Sollte das nicht der Fall sein, dann kümmere dich nicht weiter um deine abweichenden Gedanken, lass sie zu, leb sie jedoch nicht aus. Irgendwann verschwinden die auch wieder.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 67

Hallo!  Lass Dich nicht von der Lobby beeindrucken die gegen alles kämpft was kein Fleisch isst. Der Veggi stellt da die größte und zunehmende Gefahr dar. 

Wenn man Dir hier einreden will dass Deine Ernährung der Grund für Deine Probleme ist so ist das unglaublich infam. Du bist offenbar krank und da sollte man fürs Geschäft nicht noch draufhauen. 

Und leider hilft Dir Hass auch nicht weiter. 

Fakt : Du brauchst professionelle Hilfe - zunächst einen Psychologen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von YeloU, 71

Ja klar. Einer meiner Fragen bezieht sich auch darauf. Nur, bei mir ist es noch ein wenig schlimmer, sage ich jetzt einmal.

Kommentar von khancha ,

wieso was ist denn ?

Kommentar von YeloU ,

Joah meine täglichen Gedanken gingen um verschiedene, neue, selbst erfundene Foltermethoden, mord, astral reisen, deep web, sex sklaven handel,...

Antwort
von frontflop, 74

Es ist Pubertät als Teenager will man es manchmal selbst nicht glauben ! Aber wenn es dazu kommen sollte das du sowas wie ritzen machst dann flanier schnell mal zum Psychologen

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Ritzen ist nicht unbedingt Symptom einer psychischen Störung.Außerdem tritt Selbstverletzendes verhalten oft in der Pubertät auf(ohne Grund).

Antwort
von Der8055er, 67

Das ist die Pubertät und geht bald weg...hoffentlich, denn Selbstmord Gedanken sind nicht gut!

Hatte so eine ähnliche Phase wie du. Ging mit der Zeit aber weg:)

Antwort
von Omnivore07, 56

Könnte Zusammenhängen:

"Menschen mit Depressionen, psychosomatischen Beschwerden, Angst- oder Essstörungen verzichten oft auf Fleisch"

http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article112546292/Psychisch-Erkrankte-w...

Vielleicht suchst du dir mal professionelle Hilfe. Frag deine Eltern

Kommentar von khancha ,

-_-  Wie ich menschen wie dich hasse ...

Kommentar von Omnivore07 ,

Warum?

Du solltest dir wirklich professionelle Hilfe suchen. Auf Ratgeber hast du jetzt auch schon Hass.

Kommentar von khancha ,

Nur auf dich

Kommentar von Omnivore07 ,

Warum? Du kennst mich doch nicht

Kommentar von Nalifant ,

Weil deine "Antwort" total lächerlich ist! Nur äußerst zufriedene und disziplinierte, empathische, intelligente Menschen verzichten bewusst auf Fleisch und gar tierische Produkte. Das ist erwiesen! Und dass DU wohl keiner davon bist, ist in deinem Kommentar deutlich herauszulesen!

Kommentar von Omnivore07 ,

Nur äußerst zufriedene und disziplinierte, empathische, intelligente Menschen verzichten bewusst auf Fleisch und gar tierische Produkte. Das ist erwiesen!

Unsinn!

Kommentar von frontflop ,

Das ist erwiesen. Die durchschnittliche Vegetarierin ist Blond, sehr Intelligent und lebt in einer Großstadt

Kommentar von Omnivore07 ,

Quatsch. Bitte recherchiere mal was "erwiesen" bedeutet!

Kommentar von wickedsick05 ,

"erwiesen" bedeutet wenn die Worte den Mund des Veganers verlassen ist es "erwiesen" :-))

Kommentar von Omnivore07 ,

Das erklärt einiges wick ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community