Frage von MilesForever, 50

Sind Kinder (z.B. Jungs) in der heutigen zeit selbstbewusster?

Ich habe das Gefühl früher gab es mehr Respekt und Achtung, heute benehmen sich 11jährige manchmal so, als gehört ihnen die stadt.

Antwort
von Schuhu, 29

Sich aufzuführen als gehöre einem die Stadt zeugt nicht von Selbstbewusstsein, sondern von tiefer Verunsicherung. Sie wissen nicht, wie sie Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommen können. Sie sind aber sehr darauf angewiesen, mehr als die Kinder und Jugendlichen, um die man sich zuhause kümmert und denen man einen Weg ins Leben gezeigt hat.

Antwort
von DerOnkelJ, 19

DIe Jugendlichen heute haben eine große Klappe, aber absolut nichts dahinter.

Respektlosigkeit hat nichts mit Selbstbewusstsein zu tun sondern mit magelnder Erziehung!

Kommentar von 3Abenteurer ,

Hey, es sind meist nur ein zwei Leute die eine Gruppe mit in den Schlamm ziehen.

Antwort
von 3Abenteurer, 17

-z.b. Jungs-.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten :').

Leider bin ich noch nicht "weise" genug um eine große Diagnose zu stellen, aber ich weiß das es sich geändert hat.

Lauf mit dem Strom und es bleibt alles gut und es wird toll.

So kommen mir die Gedanken vieler vor. Guck dir doch die kleinen fünfer und sechser an ne Klappe wie ein * gegenüber denn großen. Und später wenn einem der Kragen geplatzt ist sind sie die Frommen Schäfchen.

Das regt mich auf. Aber meist kann man es mit einer Schlägerei oder Auslachen regeln. Manche können einfach nicht genug bekommen. Und das obwohl sie nur mit 3 anderen großmäulern rumstehen.

3Abenteurer.

Antwort
von DieRatSuchende1, 16

Quatsch. Genau sowas behauptete man doch von jeder Generation.... Unsere Gesellschaft ist moderner geworden, der Rest unverändert ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten