Sind Kinder eine Art "Versicherung" damit die Freundin einem nicht raushauen kann, wenn man bei ihr wohnt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

moralisch leider schon,

ansonsten nein.

und die kinder als schutzschild oder druckmittel zu benutzen ist das letzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann Deine Freundin sich von Dir trennen. Zahlen musst Du für die gemeinsamen Kinder trotzdem.

Sie muss Dich aber nicht bei sich wohnen lassen wenn sie Dich nicht mehr will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Kinder sind nie eine Versicherung und wenn du das auch nur in Erwägung ziehst, ein Lebewesen für deine Zwecke als Druckmittel zu verwenden, dann gehörst du auf ne einsame Insel verbannt, auf der du Kokosnüssen das Jonglieren beibringen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
23.08.2016, 10:38

Ein schönes Bild, aber die Wirklichkeit lehrt was anderes.

0

So habe ich es auch immer empfunden. Kinder sind eine Falle für eine Frau. Mit Kindern ist frau erpreßbar.

Es ist wesentlich schwerer, sich mit Kind aus einer Beziehung zu befreien, als ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Neugieristok

Wenn du alles verloren hast, deine Eltern nichts mehr von dir wissen wollen, dann muss das Gründe haben (die nicht hier her gehören).

Du kannst dich ans Amt wenden, es gibt immer irgendwelche Stellen, wo einem weitergeholfen wird.

Auch wenn du Kinder hast, sind die keine Versicherung für dich, quasi als Vorwand, dass dich eine Freundin nicht auf die Strasse setzen darf. Die Wohnung gehört deiner Freundin und sie entscheidet, was sie mit ihren "Gästen" tun kann.

Die eigene Notlagen (egal ob selber verschuldet oder nicht)  sind kein Grund, sich bei anderen "einzunisten". Bei einem Notfall wird einem wohl immer kurzfristig geholfen werden.

Aber so wie du das schreibst "als Art Versicherung" hört sich das anders an, denn wenn man irgendwo unterkommen kann, dann wird das auf Dauer nicht gehen und ohne Geld schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, eher nicht. Wenn´s zu bunt wird, schmeisst man den anderen trotzdem raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Kinder ganz sicher nicht, Deine Freundin kann Dich trotzdem "raushauen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Waren betrachtet ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein natürlich nicht. Was hast du bitte für eine Weltanschauung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?