Sind Kameras bei Tablets generell schlecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das liegt daran dass die wenigstens eine Kamera in einem Tablet benötigen, bzw. ein Tablet für anderes gedacht ist. Ich muss jedesmal den Kopf schütteln wenn ich wieder einen durch die Gegend laufen sehe der mit einem riesigen Brett vorm Kopf Fotos macht. Mir persönlich genügt es wenn mein Tablet ein Dokument in anständiger Qualität einscannen kann, ansonsten hab ich damit noch nie ein Foto gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Tablets haben schlechte Kameras. Liegt daran, das man mit nem Tablet in der Regel kaum fotos macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tablets sind halt nicht zum fotografieren gedacht. Da nimmt man 1. Eigentlich seine Digitalkamera oder dslr und als Notlösung das Handy, aber kein tablet. Deshalb wird da nicht viel wert drauf gelegt, denn wenn es keiner nutzt Wird damit auch nicht mehr verdient ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sony TAblet 13MP, aber wiegesagt macht 0.- Sinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was will man von solch einer kleinen Linse vor einem Sensor erwarten, der kleiner ist als die hälfte des kleinen Fingernagels?

Über diverse Filter bekommt man zwar das Rauschen weg und die Kanten scharf, aber natürlich auf kosten von feineren Strukturen im Bild.

Aber warum sollte man mit einem Tablet Fotos machen wollen? Das einzige was noch perverser wäre, wäre eine Kamera an der Rückseite eines Fernsehers. Am besten mit Akku zum auf den Rücken schnallen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung