Sind Jungs wirklich so oberflächlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist oft so, dass viele oberflächlich sind aber sowas kann sich auch ändern. Besonders wenn man älter bzw. erwachsen wird entwickeln sich viele in die richtige Richtung. Ausnahmen gibt es natürlich immer.

Wie einige schon gesagt haben werden die Jungs in einer Gruppe eh nie den Gefühlsmenschen raushängen lassen, weil das ja uncool wäre.

Man muss allerdings sagen und so ist es nun einmal, das kann jeder mit sich selbst prüfen. Man hat eine gewisse Vorstellung vom Partner, denn man gerne haben möchte, äußerlich so wie innerlich. Jeder guckt am Anfang auf das Aussehen einer Person. Der wichtige Schritt danach ist aber, bleibt man oberflächlich und fixiert sich nur auf das Aussehen oder verliebt man sich auch in das Innere. 

Manche verlieben sich nur in das Äußere und genießen einfach den Sex. Solche Beziehungen halten meist nicht lange, weil diese im Endeffekt auf nichts aufbauen.

Viele verlieben sich jedoch anschließend in den Charakter, in die Art des Menschen. Nur das kann nachhaltig zu einer langen glücklichen erfüllten Beziehung führen. 

Wenn nur eines von beiden zutrifft kann eine Beziehung keine Zukunft haben. Denn wenn das Äußere nicht stimmt aber der Charakter trotzdem gut ist verliebt man sich eher selten. Wenn das Aussehen gut ist aber der Charakter nicht dann wird die Beziehung auch nur kurz sein. (alles Spekulationen/Beobachtungen meinerseits)

Also egal wie man es sieht. Es muss immer beides in einem guten Verhältnis stehen und die meisten Leute kriegen es ja hin. 

Das alles basiert natürlich nur auf meiner persönlichen Meinung.

Vielleicht konnte ich dir ja helfen obwohl das jetzt ziemlich lang ist. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele oberflächliche Menschen, unabhängig vom Geschlecht und Alter.

Die Antwort klingt eher mackerhaft. In der Gruppe will man halt ''cool'' darstehen. Kann ja sein, dass deine männlichen (und weiblichen) Mitschüler alleine ganz anders sind.

Ist doch schön, wenn du eher individuell bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht so,ich guck ihr wenn sie mir gegenüber steht eigentlich nur in die Augen,und sonst guck ich auch nicht hinterher.
Muss aber zugeben manchmal in der Stadt muss ich hinterher gucken aber bei jemanden aus meiner Klasse würde ich das nie machen,das wäre doch voll komisch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt auf jeden Fall solche und auch sicher einen Großteil, der nach dieser Masche vorgeht.
Ich kann mir zusätzlich aber auch vorstellen, dass es einige gibt, die einfach nur einen auf Macker machen wollen um anzugeben.

Dann gibt es noch die dritte Sorte (dich) - zu denen ich (17) mich auch zählen würde. Ich glaube wenn ich ein Mädchen sehe, dann achte ich zunächst auf die Ausstrahlung, ob sie natürlich ist und gepflegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn das mit Oberflächlichkeit zu tun wenn ein Junge halt primär auf das weibliche heck schaut und sekundär dann auf den Bug und zum Schluß sozusagen auf die Gallionsfigur?^^ Das ist doch letztendlich jedem seine private angelegenheit was für ihn von größerer Wichtigkeit ist und was nicht und das ist doch in allen Lebensbereichen ganz adequat. Bei einem PKW achten manche auf sen Spritverbrauch, die anderen auf die PS Leistung und die dritten auf die bloße Funktionalität von dem jeweiligen PKW. Um aber auf die Frauen un Mädchen zurück zu kommen, die geübten und ganz routinierten männer, die schauen werde auf das eine noch auf das andere, sie erfassen für das jeweilige Objekt vollkommen unbemerkt in einem Bruchteil von Nanosekunden das gesamte Erscheinungsbild und stufen es auch ebenso rasch ein in ansehenswert bzw. in unansähnlich und gehen dann in beiden Fällen zur Tagesordnung über.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele sind Oberflächlich , aber es ist nicht jeder so . Wenn du sagst eine '' gemeinsame '' Antwort , dann heißt es ja nicht unbedingt , das alle so denken . So eine Sache haben wir auch in der Schule gemacht . Ich hab geschrieben : '' Ich schaue die Person in die Augen , da es  Respekt zeigt . Wenn ich über ein Mädchen mehr wissen will , dann frag ich sie nach Hobbys , Freunden und ihren LieblingsSongs , -Band , -Film oder -Game ,damit ich mir ein kleines aber detailliertes Bild über sie machen kann .''

Was kam natürlich raus ! Es wurde natürlich die Oberflächlichste Antwort vorgelesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was erwartest du von 15/16jährigen jungs? wir haben uns damals bei unseren besinnungstagen jeden abend betrunken (nicht ganz bis zur besinnungs- losigkeit ;D) und am ende hatten die jungs die klamotten der mädchen an. eine haben wir völlig zugekifft nach hause getragen ... im nachhinein bin ich froh dass nix krasseres passiert is ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deinem ersten Satz: Jeder würde sich anders einstufen. Und ansonsten: Die meinen das nicht ernst.

Meine Meinung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flexecutioner
08.04.2016, 19:05

Sie meinten es Ernst.

0
Kommentar von Mensch12343
08.04.2016, 19:06

Die wollten cool sein

0