Frage von Meninthecastle, 47

Sind in Fleischsalat Wurstabfälle (Reste)?

Ich habe gehört in Fleischsalat oft Wurstabfälle, also enden von Lyoner usw. in denn Fleischsalat gemixt werden.

Ist das überall gang und gebe und auch bei dem Fleischsalat aus dem Supermarkt so?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Thather, 28

Das Thema hast Du überall. Reste, die nach Kundenmeinung evtl. nicht so toll aussehen werden in anderen Produkten verarbeitet, wo das Aussehen nicht relevant ist. 

Bei Hähnchen wird z.B. das Rückenfleisch, was sehr gutes Fleisch ist, abgeblasen und zu Chicken Nuggets verarbeitet. Ist halt nicht für Hähnchen Filets geeignet, weil zu dünn.

In der Pralinen Herstellung werden Reste in Füllungen verarbeitet, da sie hier nicht sichtbar sind, vom Geschmack aber super passen.

Bei Fleischsalat kann ich mir das gut vorstellen, das es auch so ist. Würde aus meiner Sicht auch Sinn machen.

Antwort
von NSchuder, 25

Also erst einmal sind die Endstücke der Wurst zwar Reste, aber auf keinen Fall "Abfall"!

Wurstabfälle wären verdorbene Wurststücke - und die werden selbstverständlich nicht in den Salat gemischt.

Bei industriell gefertigten Salaten kommen selbstverständliche komplette, zerkleinerte Würste in den Salat - inkl. der ersten und der letzten Scheibe.

Bei handwerklich vom Fleischer hergestellten Salaten ist das nicht anders. Da können ebenso Endstücke mit drin sein, oder auch nicht.

Abfälle sind in beiden Fällen aber nicht enthalten.

Antwort
von Geisterstunde, 11

Das ist inzwischen normal - leider.

Antwort
von YoutubeNoob, 29

Und selbst wenn...
Stellt euch doch nicht so an

Kommentar von Meninthecastle ,

Ja aber das ist schon irgendwo auch wiederlich und auch irgendwo dreist.

Kommentar von NSchuder ,

Endstücke zu verwenden ist weder widerlich noch dreist!

Abfälle zu verwenden wäre durchaus widerlich und dreist.

Aber Endstücke sind kein Abfall. Dann musst Du auch die erste und letzte Scheibe eines frisch gebackenen Brotes weg werfen weil die so widerlich ist.

Anfangs- und Endstücke mit Abfall, also etwas verdorbenem gleichzusetzen - das ist dreist - aber vor Allem ist es dumm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten