Frage von mj528, 10

Sind Immobilienfonds aufgrund geringerer Standartabweichung weniger riskant?

Wir hatten in der Universität eine Wahr- oder Falschaufgabe in der gesagt wurde: Immobilienfonds weisen eine sehr geringe Standardabweichung auf, woraus geschlossen werden kann dass ihr Immobilienvermögen so gut wie keinen Preisschwankungen ausgesetzt ist und das Risiko für Anleger sehr gering ist.

Leider gibt es dazu, unterschiedliche Meinungen und niemand kennt die konkrete Antwort.

Ist diese Aussage nun richtig oder falsch?

Antwort
von Cackngger, 4

würde ich eher bejahen

sicher gibt es da preisschwankungen, bei blasen, bei falschbewertung, aber das ist aufs große gesehen, eher nicht so viel

aber wenn du statistiken nimmst, sind blue-chips-fonds auf lange sicht auch sehr sicher

deine aufgabe, untersuche doch dax im vergleich zu immobilien die letzten 20 jahre^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten