Sind Ibuprofen 600mg gegen Muskelverspannungen(im Rücken) wirksam ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

Ja 60%
Nein 40%

10 Antworten

Hallo Verdeachtig,

viele Menschen nehmen oft unbewusst eine Schonhaltung ein, um Muskelschmerzen zu lindern. Die Muskeln möglichst wenig bewegen macht den Schmerz zunächst besser erträglich, verschlimmert aber das eigentliche Problem. Durch fehlende Bewegung kommt es zu noch mehr Muskelschmerzen aufgrund von Verspannungen. Mit der Zeit sind größere Muskelbereiche betroffen und auf Dauer sind zum Beispiel Kopfschmerzen möglich. 


Folgende Maßnahmen werden von Patienten häufig als hilfreich empfunden: 

  • Massagen
  • Durchblutungsfördernde Bäder
  • Akupunktur und Akupressur 

Unter www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/behandlung-praevention.html haben wir einige Übungen hinterlegt, die helfen können Verspannungen zu lösen, auch die Übungen der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen sind als Download bereitgestellt..

Hindern die Muskelschmerzen daran sich ausreichend zu bewegen, können Schmerzmittel wie z.B. unsere Dolormin® 400 mg Weichkapseln mit dem Wirkstoff Iboprofen gegen Muskelschmerzen helfen, den Teufelskreis durchbrechen. Sie lindern den Muskelschmerz, fördern damit die Beweglichkeit und helfen so, Verspannungen zu lösen.

Sollten die Schmerzen länger anhalten oder die Ursache unklar sein, sollte ein Arzt zu Rate werden.

Alles Gute wünscht 

<

p>Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben </p>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher können sie Verspannungsschmerzen lindern. Aber ehrlich gesagt halte ich es persönlich für unverantwortlich und völlig unnötig gegen muskuläre Verspannungen Schmerzmittel einzusetzen. Gehe lieber der Ursache auf den Grund und behandle diese, meist handelt es sich um muskuläre Dysbalancen, die gescheite aktive Dehnungsübungen erfordern. Dazu noch Wärmeanwendungen um die Durchblutung zu fördern und den Schmerz zu lindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verdeachtig
14.07.2016, 23:16

Gehe lieber der Ursache auf den Grund und behandle diese

Und wie sollte man vorgehen? 

Bedanke mich schon mal :)

0
Ja

Ja. Nimm aber nicht zu viele falls der Schmerz sich damit nicht lindern lässt. Sonst wirken sie mit der Zeit nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie helfen hauptsächlich erstmal gegen die schmerzen. Oh ich kenne mich leider zu gut mit Rückenschmerzen und Verspannungen aus. Du könntest dir auch erstmal finalgon oder ähnlich rezeptfreies durchblutungsförderndes aus der Apotheke holen. Finalgon ist eine wärmesalbe. Ibu geht auf Dauer auf den Magen. Diclofenac auch. Es gibt Diclo auch magensaftresistent, aber auf Dauer auch nicht gut und dauert bis es wirkt. Gut wäre auch eine faszienrolle oder bestimmte Übungen zum Dehnen der Muskulatur. Bauchmuskeltraining ist sehr wichtig zum Ausgleich der Rückenmuskulatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Hey :)

Ja, meiner Erfahrung nach sind sie sehr sehr wirksam.

Ich hatte damals extreme Verspannungen durch zu viel rückenbelastenden Sport und habe von meinem Arzt genau diese Tabletten verschrieben bekommen. War sehr zufrieden mit der Wirkung.

Auf Dauer sind diese Tabletten dann aber keine Lösung, nur, bis das schlimmste vorbei ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Ich kann nur für mich sprechen und dann lautet die Antwort nein.

Bei mir helfen nur stärkere Mittel, wie z.B. Diclofenac-natrium, oder als zweite Wahl Metromidazol. Beide sind verschreibungspflichtig.

Ich habe jedoch vorhin bei Amazon was gekauft, was mir durchaus helfen könnte. Sollte es so sein, lasse ich es dich wissen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verdeachtig
14.07.2016, 21:29

Sind die nicht ungefährlich? Da sind doch sicherlich irgendwelche Stoffe enthalten, oder? 

0
Nein

Nicht immer, das ist tatsächlich abhängig von der Art und Ursache der Schmerzen. Aber in vielen Fällen hilft es, aber eben nicht in allen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibuprofen hemmt lediglich die Schmerzempfindung, deshalb sagen alle es wirkt gut gegen die Verspannung, weil sie die dann nicht mehr so spüren. Lässt die Wirkung aber nach schmerzt es auch wieder, denn gegen die Verspannung selbst wirkt es nicht. Man kann Ibu unterstützend nehmen um dann ohne Schmerzen die Verspannung auf anderen Wegen zu lösen, aber von nur Schmerzmittel einwerfen geht die Ursache nicht weg. Und erstmal versuchen ob auch ne Ibu 400 reicht, denn das Arzneimittel hat auch genug Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillersun03
14.07.2016, 23:28

Ibuprofen hemmt lediglich die Schmerzempfindung

Wenn du das nächste mal eine Ibuprofen einnimmst, fasse mal an eine heiße Herdplatte oder pieks dich leicht mit einem Messer o.ä. Du wirst den Schmerz genauso stark empfinden wie ohne Ibuprofen.

1
Kommentar von Ceres52
15.07.2016, 23:43

Danke 👍

0

Ibuprofen sind Schmerzmittel und helfen demnach denke ich nicht gegen Verspannungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verdeachtig
14.07.2016, 21:19

Der Arzt hat mir das so verschrieben. Es soll angeblich gegen Muskelverspannungen im Rücken helfen.

0
Ja

Ibuprofen zählt zu den nicht steroidalen Antirheumatika. bei mäßig starken Schmerzen durch Verspannung ist ein Versuch mit Ibu allemal zur Schmerzlinderung gerechtfertigt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung