Sind Hunde im Tierheim (fast) immer kastriert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt auf das jeweilige Tierheim an. In manchen werden alle Hunde kastriert, in anderen nur wenn es medizinisch notwendig ist und wieder in anderen werden nur die Rüden/Hündinnen oder "erwachsene" Hunde kastriert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde werden im Tierheim eigentlich nur kastriert wenn bedarf besteht, z.B.:

-zu Aggressionen neigende Hunde

-oft Kampfhunderassen 

-Erkrankungen der Gebärmutter, Hoden, Analdrüsen, etc...

-Probleme des Sexualzyklus bei Hündinnen (Massiver Stress, negative, starke Verhaltensänderung) 

......

Oft kommen Hunde aber bereits kastriert ins Tierheim.

Außerdem gilt wenn man sich ein nicht kastriertes Tier aus dem Tierheim holt dennoch Fortpflanzungsverbot. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
25.04.2016, 16:03

Also wenn ich mir zb. eine unkastrierte Hündin hole, darf sie keine Welpen bekommen?

0

Ja, das ist mittlerweile Standard. Kastriert, geimpft, gechippt. Das ganze Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In vielen ja, manchen Tierheimen fehlt auch das Geld, aber das ist eher selten, würd' ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Hunde werden im Tierheim nicht kastriert. Die werden so genommen, wie sie kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimberly115
23.04.2016, 19:39

Ja aber im Tierheim werden sie ja dann doch kastriert

0

Im Tierheim werden sie Kastriert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annisimoni
23.04.2016, 19:42

Hunde werden im Tierheim nicht standardmäßig kastriert. Das passiert nur bei Katzen, aber nicht bei Hunden.

1
Kommentar von Mell1990
23.04.2016, 20:33

Unser Hund kam damals auch mit 5 Monaten ins Tierheim und wurde da dann direkt kastriert. Mit 6 Monaten haben wir ihn dann adoptiert

1

Was möchtest Du wissen?