Frage von TobiasDerDecker, 82

sind Himmel und Hölle erfunden worden um die Menschheit zu Kontrollieren was Passiert wirklich nach dem Tod es wird wohl so sein wie vor der Geburt oder?

Antwort
von Andrastor, 8

Ja, Himmel und Hölle sind Erfindungen, bzw. Ableitungen vom antiken ägyptischen Jenseitsglauben.

Rein wissenschaftlich betrachtet ist der Tod tatsächlich derselbe Zustand wie vor dem Leben, nämlich ein Zustand der Bewusstlosigkeit, den die tote Person aus Mangel an Bewusstsein nicht mitbekommt.

Antwort
von JTKirk2000, 8

Wer oder was soll denn Deiner Ansicht nach die Menschheit durch die Vorstellung von Himmel und Hölle kontrollieren? Es gibt leider Missbrauch durch fehlgeleitete Lehren, welche zu Anfeindungen führen, aber das betrifft weder die Schriften selbst noch deren darin klar enthaltene Bedeutung, die keiner Interpretation, sondern der Beachtung des Kontextes bedarf.

Was nun nach dem Tod geschieht bzw. erlebt wird, weiß niemand, aber es gibt verschiedene Glaubensansichten. Ich glaube, dass es nach dem Tod ähnlich sein wird, wie vor dem gegenwärtigen Leben - aber nicht, dass dann nichts sein wird, sondern ein ewiges Dasein, von welchem man aus an kollektiven Träumen teilnimmt, wie man im irdischen Dasein träumt. Außerdem glaube ich, dass die eigenen Entscheidungen und der eigene Charakter, insbesondere entwickelte Nächstenliebe und ehrliche Vergebungsbereitschaft, beeinflussen, wie glücklich man im ewigen Dasein in Anbetracht der Kenntnis der Konsequenzen der eigenen Entscheidungen im irdischen Dasein sein kann, weil ich glaube, dass man, im Gegensatz zum irdischen Dasein, im ewigen Dasein nicht das eigene Gewissen zu verdrängen lernen kann. Ich glaube auch nicht, dass Gott unser Richter ist, sondern das eigene Gewissen, während ehrlich Vergebungsbereitschaft gewissermaßen als Verteidigungsanwalt gesehen werden kann. An all dies glaube ich, weil ich mich zu erinnern glaube.

Antwort
von Philipp59, 5

Hallo TobiasDerDecker,

die Vorstellungen, was nach dem Tod geschieht, gehen oft weit auseinander. Einige glauben, der Mensch besäße eine unsterbliche Seele, die den Körper beim Tod verlässt und an einem jenseitigen Ort weiterlebt. Andere sagen, von dem Menschen bleibt gar nichts übrig und er höre einfach auf zu existieren. Doch egal, welche Auffassung jemand vertritt, die meisten haben irgendwie Angst vor dem Tod. Warum? Kurz gesagt sind wir mit dem Wunsch erschaffen worden, für immer am Leben zu bleiben. Darum wird das Sterben als etwas völlig Widernatürliches empfunden. Manche haben jedoch zusätzlich Angst, weil sie befürchten, sie könnten in die Hölle kommen.

Um sich Klarheit zu verschaffen, wäre es hilfreich, einmal in der Bibel nachzuschauen, was sie über den Tod sagt. In dem Bibelbuch Prediger steht unmissverständlich: "Denn die Lebenden sind sich bewusst, dass sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewusst... Alles, was deine Hand zu tun findet, das tu mit all deiner Kraft, denn es gibt weder Wirken noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit in dem Scheọl [das Grab], dem Ort, wohin du gehst." (Prediger 9:5,10) Wenn der Mensch stirbt, dann hört er auf zu existieren. Er befindet sich, wie obiger Text zeigt, in einem Zustand völliger Bewusstlosigkeit. Sämtliche Lebensfunktionen sind erloschen, da sie an den Körper gebunden sind. Nach der Bibel gibt es nichts - auch keine Seele - , die nach dem Tod weiterlebt.

Das bedeutet jedoch nicht, dass mit dem Tod alles aus ist. Die Bibel spricht von einer Auferstehung, bei der Gott die Toten zum Leben zurückbringen wird. Wie ist das möglich? Weil Gott ein vollkommenes Gedächtnis besitzt, das in der Lage ist, sich an das Lebensmuster jedes einzelnen zu erinnern. Für Gott ist die Auferstehung ungefähr so, als würden wir einen Schlafenden wecken. Aus diesem Grund verglich Jesus den Tod mit einem Schlaf (siehe Joh. 11:11-14). Nach der Auferstehung werden die meisten auf der Erde weiterleben, allerdings unter besseren Voraussetzungen, als dies heute der Fall ist. Gott wird, wie die Bibel zeigt, zuvor in das Weltgeschehen eingegriffen und für bessere Verhältnisse gesorgt haben. Dies wird mit sehr schönen Worten in der Offenbarung, dem letzten Buch der Bibel beschrieben. Dort heißt es: "Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein.   Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen" (Offenbarung 21:3,4).

Die Auferstehung ist ein in der Zukunft liegendes Ereignis, das Jesus einmal wie folgt beschrieb: "Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören und herauskommen werden, die, welche Gutes getan haben, zu einer Auferstehung des Lebens" (Joh. 5:28, 29). Das bedeutet, dass die Verstorbenen bis zum Tag der Auferstehung im Todesschlaf ruhen. Es gibt auch niemanden, der mit einem Höllenfeuer gestraft wird. Wenn man über das Gesagte nachdenkt, dann mag man zwar immer noch ein gewisses Unbehagen bei dem Gedanken an seinen eigenen Tod empfinden, doch ist einem der ganz große Schrecken vor dem Tod sicher genommen. Ist das nicht sehr erleichternd?

LG Philipp

Antwort
von Osholives, 12

Hallo Tobias,

  • jede Kultur bastelt sich ihren Gott zusammen.
  • So wird eine Lücke geschlossen, man hat als Gläubiger nicht mehr so viel Angst vor dem Tod.
  • Man kann seine Verantwortung und sein Schiksal Gott zu schreiben.
  • Es gibt zum Thema viel zu sagen.
  • Keiner kann dir sagen was nach dem Tod sein wird.
  • Lebe in der Gegenwart, du wirst nicht herausfinden was nach dem Tod passieren wird.
  • Gib mal bei Youtube, Osho Gott oder Osho God ein.
  • Alles Gute wünscht dir Osholives
  • PS: Wenn Pferde an einen Gott glauben würden dann wären wir Menschen für sie der Teufel.
Antwort
von siggiiii, 42

Die Hölle stammt aus dem Mittelalter zur Zeit des Ablasshandels. Es gibt aber in der Mythologie diverser früherer Kulturen in etwa deckungsgleiche Vorbilder.

Antwort
von TheDevil1274, 6

Bin zwar Atheist aber denke schon das da was dran sein könnte.

Antwort
von Maauz, 26

Wer weiß schon genau, ob Himmel und Hölle erfunden worden sind ;D...

das erfahren wir dann wohl erst nach dem Leben :). Kontrolieren kann man Menschen trotz der Behauptung, dass es Himmel und Hölle geben soll trotzdem nicht.

Ich würde sagen, dass der Tod unter Umständen schmerzhafter ist wie der zustand der Geburt :o

Antwort
von virusscript24, 27

Also Ich bin mir sicher, dass unser Universum nur ein Schulprojekt von nem Alien ist.

Und warum sollte der ein Leben nach dem Tod hinzufügen wenns ein Leben vor sem Leben auch nicht gab

Kommentar von Maauz ,

außer die Aliens haben das so eingebaut, dass man sich an das frühere Leben nicht errinnern kann ;D... tjaaaa

Kommentar von virusscript24 ,

ich denk mal, dass der einfach einmal ein Objekt "Mensch" definiert hat und jede Geburt einfach nur ne weitere Mensch[] mensch = new Mensch(seed); ist. Würde aus der Sicht eines Programmierers jedenfalls Sinn machen :)

Kommentar von MrMeeseeks2 ,

:'D Sehr gut!

Kommentar von virusscript24 ,

Codebeispiel ist falsch aber bin am Handy kanns jetzt auch nicht mehr ausbessern is ja auch egal es geht ums Prinzip

Antwort
von comhb3mpqy, 8

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod.

Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Wenn Du weiteres wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort
von christ1235, 10

das ist nicht erfunden sondern das steht in der Bibel. Und die Bibel ist das Buch das Gott hat schreiben lassen, um sich uns zu offenbaren.

Ich würde es nicht riskieren zu denken das nach dem Tod gar nichts kommt, sondern die Wahrheit suchen und die Sachen mit Gott in Ordnung bringen..

Antwort
von Kathyli88, 33

Frag einen toten

Kommentar von TheDevil1274 ,

😂😂🖒 Super Antwort 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten