Frage von DextroManu, 48

Sind hier welche die auch unter einer katatone schizophrenie leiden?

Ich habe vor kurzer Zeit die Diagnose einer Schizophrenie erhalten. Ich werde momentan mit depot behandelt. Mich würde interessieren wie der Verlauf ist und wie lange ihr damit schon zu tun habt.

Antwort
von stoffband, 31

Ich hatte eine ja wurde aber nie so diagnostiziert hab das selbst herausgefunden das es so was war. Ich bin seit vielen Jahren krank.Zwischendurch wars auch mal gut. Ich bin auch paranoid ich weiß nicht ob ich alles schreiben darf denn vielleicht würde dir das Angst machen.

Kommentar von luisezirker96 ,

ja ich/wir lg luise & loise

Kommentar von DextroManu ,

Wie kommst du bzw.ihr damit klar

Kommentar von DextroManu ,

Mich kann nichts mehr schocken. Ich habe das schon seit zwei Jahren aber vor ca.zwei Monaten kam dann die diagnose

Kommentar von stoffband ,

Glaube mir ich könnte dich schocken,den was mir dabei passiert ist ist nicht so ganz normal.

Kommentar von DextroManu ,

Ok. Aber was ist es bei dir katatone oder mehr paranoide? 

Kommentar von stoffband ,

Am Anfang war es stark kataton und auch paranoid,Diagnose vom Krankenhaus lautete paranoide Schizophrenie mit Halluzinationen heute geht s mir relativ gut obwohl ich noch sehr starke Einschränkungen vom Denken her hab. Das katatone kam aber immer wieder mal durch. Nimmst du Antidepressiva die haben mir geholfen das Katanone einzuschränken.

Kommentar von stoffband ,

Ich glaube ich hab alles erlebt was man so erleben kann in einer Schizophrenie aber bin mir auch sicher das es Menschen gibt die noch heftigere Dinge erleben müssen oder dürfen.

Kommentar von DextroManu ,

Ich nehme noch trazodon.  Hatte ja auch sehr starkes misstrauen zu allem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten