Frage von ahsvaw3, 52

Sind GTA 5 Banküberfälle unrealistisch?

Sind GTA 5 Banküberfälle unrealistisch? Wenn ja was wäre in der realität anders?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OriginaI, 30

Die Heists sind sehr sehr unrealistisch. Wenn man nur schon daran denkt, wegen dem Handy kann man genau sehen, wann hast du was wo gemacht. Das Handy ist schon seit Jahren eine Spionagewanze. Und mit jedem Backup, welches du speicherst & hochlädst, sind all deine Daten weitergegeben.

Wegen der permanenten Überwachung kann man das gleich vergessen mit einem Banküberfall heutzutage. Zudem entflieht man in GTA ja z.B mit einem Boot oder Motorrad. In Wirklichkeit wären dann schon lange Polizisten an der Grenze, was es einem unmöglich macht, schnell in ein anderes Land zu fahren.

Aber es ist nicht unmöglich. Klar ist es möglich, aber da sollte man schon HOCHPROFESSIONELL sein, damit dies gelingt (man erinnere sich an diesen Überfall, bei dem eine Gruppe Männer ein Loch bohrten und dann Diamanten, etc. im Millionenwert stahlen und bis heute weiss man nicht, wer das war).

Kommentar von DerTrollerxd ,

wegen des Handys!!!! SOLCHE LEUTE SOLLTEN GEBANNT WERDEN!

Kommentar von OriginaI ,

Ahso. Und wer benutzt heutzutage kein Handy? Und von anderen Kommunikationsmitteln wie z.B Laptop oder PC habe ich noch gar nicht angefangen, zu sprechen.

Kommentar von ahsvaw3 ,

In GTA werden nicht mal die Highways gesperrt bis auf die erste Heist da ist man aber volle Kanne durchgefahren.

Antwort
von Ifosil, 30

Natürlich sind sie unrealistisch, es ist GTA. In der Realität sind Überfalle "alter" Schule fast unmöglich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten