Frage von Baeumchen017, 165

Sind Gripreithosen gut?

Hallo :) ich überlege mir von Krämer (Goldhorse) eine Gripreithose zu bestellen. Sie kostet nur 45€ und da wollte ich von euch mal wissen wie Gripreithosen so sind, ob sich die Anschaffung lohnt oder ob sich das Grip absetzt. Wie lange hält die Hose verraussichtlich und was kann ich bei dem Preis erwarten?

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde & reiten, 107

Ich mag sie nicht, ich mag ein freies Bein, das sich unmerklich vom treibenden zum seitwärtstreibenden zum verwahrenden Schenkel umlegen lässt ohne dass ich es vom Sattel weg heben muss. Mit dem blöden Pappzeug geht das nicht mehr. Genauso, wie man mit einigen Sitzbesätzen schier aufstehen muss im Sattel, um ein winziges bisschen von rechts auf links und umgekehrt umzusitzen. Finde ich Unsinn und kann nur aus der Riege der Sitzprothesenliebhaber kommen. Ein guter Reiter will sowas nicht.

Antwort
von minimuc, 107

Also ich bin von den Gripreithosen total begeistert, wobei ich nur die mit Kniegrip besitze. Ich kann zu der Marke jetzt nichts sagen aber ich habe mehrere von Animo und der Grip hält ewig. ( vor dem reiten ist es leicht klebrig, man kann sich natürlich bewegen, nach dem reiten ist es leicht weich und wenn man sie wäscht ist der Grip wie neu wieder klebrig). Für das Geld kannst du es doch probieren und wenn die nichts war, hol dir eine von Animo oder lass es sein. Ich find die jedenfalls toll:-D

LG minimuc

Antwort
von itsahorsegirl, 127

Also meiner Meinung nach lohnen die sich nicht... Bei fast allen geht der Grip schnell ab und dann sieht es nur noch schäbig aus und nützt nichts mehr. Lieber für 20 Euro mehr eine Vollbesatzreithose, die dafür dann lange hält! LG

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 94

Ich würde so was nicht kaufen.

Ich bedauere es sehr, dass es nicht mehr die einfachen Reithosen mit Kniebesatz und Klettverschluss in allen Größen zu kaufen gibt.

Antwort
von LyciaKarma, 119

Was möchtest du damit? Wenn du richtig sitzt, brauchst du weder Grip noch Besatz noch sonst irgendwas. 

Kommentar von Baeumchen017 ,

Normalerweise reite ich auch komplett ohne Besatz, aber ich dachte die Gripreithosen sind ganz schön zum reiten. Ich reite Dressur und ein bisschen Springen

Kommentar von LyciaKarma ,

Ich finde die nicht gut. Man sitzt nicht mehr richtig, allein schon, weil man sich gar nicht mehr im Sattel bewegen kann. Die kleben einen ja fest. 

Also nein, ich würde sie nicht kaufen. 

Antwort
von Pferdefreund110, 110

Bei mir war das grip relativ schnell im Eimer. Aber ich hab mich dann gefragt: was will ich damit?!? Ich hab Reithosen ohne voll Besatz und das macht meiner Meinung nach nicht so viel Unterschied.

Antwort
von horselife22, 100

Ich finde die Teile schrecklich! Man klebt so sehr im Sattel das es beim leichttraben schon schwer ist sich zu bewegen.. Und im galopp kann man Garnicht so schön mit dem Gewicht treiben da man eben "festklebt"!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten