Frage von Samika68, 193

Sind genau 3 Std. als "bis zu 3 Std." bezüglich Nebentätigkeit bei Rente wegen voller Erwerbsminderung zu definieren?

Mir wurde die Rente wegen voller Erwerbsminderung bewilligt. Nachdem ich die DRV umgehend darüber informiert habe, dass ich einen Minijob angenommen habe, wurde mir ein Formular zugesandt, welches vom AG auszfüllen ist. Es werden tägliche und wöchentliche Arbeitszeiten, sowie bisheriger und zukünftiger Verdienst abgefragt. Mir ist bewusst, dass ich bis zu 450€ monatlich dazuverdienen darf - das ist auch unproblematisch, da mein Einkommen darunter liegt. Was mir Kopfzerbrechen macht, sind die Arbeitsstunden! Im Netz finden sich viele unterschiedliche Aussagen dazu. Volle Rente wegen Erwerbsminderung bekommt man, wenn man nur noch bis zu, bzw. unter 3 Std. täglich arbeiten kann. Wenn ich jetzt 2 - 3 mal wöchentlich genau 3 Std arbeite, bewege ich mich dann in diesem Rahmen, oder fällt das schon in die Kategorie "3 - 6 Std.". Ich mache mir Sorgen darüber, dass es eine Neuberechnung und eventuelle Kürzung der Rente geben könnte...

Antwort
von siola55, 163

Wenn ich jetzt 2 - 3 mal wöchentlich genau 3 Std arbeite, bewege ich mich dann in diesem Rahmen, oder fällt das schon in die Kategorie "3 - 6 Std.

Laut Sozialgesetzbuch SGB VI §43 werden unter 3 Stdn. täglicher Arbeit gefordert für eine volle EM-Rente:

Voll erwerbsgemindert sind Versicherte, die wegen Krankheit oder
Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande sind, unter den
üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei
Stunden täglich erwerbstätig zu sein
.

...oder fällt das schon in die Kategorie "3 - 6 Std."

Richtig wäre hier wiederum "3 bis unter 6 Stdn." täglicher Arbeit!

wie z.B.: (3) Erwerbsgemindert ist nicht, wer unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens sechs Stunden täglich erwerbstätig sein kann; dabei ist die jeweilige Arbeitsmarktlage nicht zu
berücksichtigen.

Nachzulesen hier in dem Link: http://dejure.org/gesetze/SGB\_VI/43.html

Gruß siola55

PS: In deinem EM-Rentenbescheid kannst du die jeweilige Hinzuverdiensthöhe nachlesen!

Kommentar von Samika68 ,

Die Hinzuverdienstgrenze kenne ich - die konnte ich dem Rentenbescheid entnehmen.

Habe, wie gesagt, das Problem mit der Stundendefinition.

Deine Bemerkung mit den "3 bis unter 6 Std." hat mich, ehrlich gesagt noch mehr verwirrt... ;-)

Kommentar von siola55 ,

... ist aber gesetzlich geregelt! siehe SGB VI §43 wie mein o.g. Kommentar!

Antwort
von Konrad Huber, 118

Hallo Samika68,

Sie schreiben:

Sind genau 3 Std. als "bis zu 3 Std." bezüglich Nebentätigkeit bei Rente wegen voller Erwerbsminderung zu definieren?

Antwort:

Der Teufel steckt, besonders bei juristischen Angelegenheiten, wie immer im Detail!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Bestehen Sie bei Ihrem Arbeitgeber auf folgender Formulierung und halten Sie sich mit Ihren Arbeitszeiten auch wirklich daran, dann sind Sie auf der sicheren Seite:

"Bis zu maximal 3 Stunden!"

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Kommentar von Dickie59 ,

nein, unter 3 Stunden. Siehe Siola

Antwort
von glaubeesnicht, 131

In diesem Fall bewegst du dich im Rahmen. Unter die Kategorie 3 - 6 Stunden würde fallen, wenn du z.B. 3 Stunden und 10 Minuten arbeitest, also alles was über 3 Stunden liegt.

Kommentar von siola55 ,

...also alles was über 3 Stunden liegt.

Liebe/r glaubesnicht , leider falsch deine Aussage: es heißt eindeutig "nur noch unter 3 Stdn. täglicher Arbeit"! Bei genau 3 Stdn. täglicher Arbeit gibt es nur noch die halbe EM-Rente!!!

Kommentar von siola55 ,

Unter die Kategorie 3 - 6 Stunden würde fallen...

Richtig muß es auch hier heissen: Unter die Kategorie 3 bis unter 6 Stdn., da folgendes gilt:

Erwerbsgemindert ist nicht, wer unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens sechs Stunden täglich erwerbstätig sein kann;

Alles klar? - hoff' ich doch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community