Frage von OrangeSandra, 86

Sind gelnägel wenn kunstnägel drauf geklebt werden?

Hey ich wollte demnächst mal ins Nagelstudio gehen. Ich habe leider recht dünne Nägel und ich wollte fragen wie das heißt wenn im Nagelstudio kunstnägel drauf "geklebt" werden und ob diese dann noch mit Geld besrbeitet werden

Danke

Antwort
von AnalysenAuszug, 83

Also die machen das so: die kleben dir einen Tip (Kunstnagel) drauf, feilen und kürzen den so wie du willst und bringen den auch in die Form wie du willst. Dannach kommt auf deinen Nagel und auf denh Kunstmagel das Gel drauf sodass das ganze stabiler und fester wird.Darauf hin musst du deine Hand unter das UV-Licht legen. Wenn du jetzt z.B. deine Nägel Schwarz haben willst, dann holen sie ein Schwarzes Gel und gehen noch einmal drüber. Dann musst du deine Hände wieder unter das UV-Licht legen, wenn das fertig ist gehen sie nocheinmal mit einem klaren Gel drüber, dann must du nurnoch einmal unter das UV-Licht und bist fertig. Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

Antwort
von LisanneVicious, 83

Gelnägel. Kommt drauf an was du willst. French Nägel=?Naturnägel? Oder mit nagellack? Aber es muss nicht unbedingt gel drüber, du kannst dich auch für Puder entscheiden. Das ist meistens die günstigere Variante. 

Antwort
von elcorazonsito1, 86

Sag einfach du willst dir gelnägel machen, die machen die dann normalerweise automatisch falsche nägel drauf und machen die so lang, wie du es möchtest

Antwort
von derhandkuss, 66

Künstliche Nägel können entweder Gelnägel oder Acrylnägel sein. Meist werden jedoch Gelnägel gemacht. Es kommt aber darauf an, mit welchem Material das Nagelstudio überwiegend arbeitet und was Dir dort empfohlen wird.

Antwort
von senselessxoxo99, 61

es kommt auf deine natürliche fingernagellänge,also bei mir werden immer 'tips' <-- also kunstlichenägel aufgeklebt aber die beginnen erst in der mitte des nagelund dienen quasi nur als verlängerung und als stabilisierung. darüber werden dann einige schichten gel aufgetragen. jedoch solltest du dir gut ueberlegenob du das auch willst, denn danach, also wenn die nägel abkommenhast du noch viel duennere 'eigennägel' und sie sind sehr brüchig, wenn du an eine kante stößt tut das höllisch weh. lass es dir nochmal durch den kopf gehen, wenn du für einen bestimmten anlass schöne nägel brauchst geh in deinen nahegelegenen dm oder rossmann und schau nach aufklenaren nägel, meistens sind die in french undhalten für einen aber ziemlich gut und sind kostengünstiger. gelnägel sind dagegen kein schnäppchen.
lg

Antwort
von jessiehp, 57

Acrylnegel werden einfach nur geklebt.

Bei gelnägeln werden zunächst auch acrylnägel geklebt und danach das gel aufgetragen

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 56

Bei Gelnägeln wird der eigene Nagel mit Gel so zu sagen gestärkt & kann auch verlängert werden. 

Du kannst dir auch vorne Tips kleben lassen, mit Gel wird dann trotzdem noch verstärkt. 

Antwort
von sveja26, 52

Zur Verlängerung werden entweder Tips an die Nagelspitze geklebt, oder mit Gel/Acryl verlängert.
Dadurch, dass du Gel bzw Acryl drauf bekommst, sind deine Nägel auch nicht mehr dünn oder brüchig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten