Frage von hannast14, 45

Sind Galettes gesund? Passen sie in eine gesunde Ernährung?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Gernozarus, 24

Wenn du es mit Vollkornbuchweizenmehl machst und mit Stevia oder Honig/Agavendicksaft süßt und nicht zu viel Salz reinhaust ist das definitiv in Ordnung. Da Vollkornmehl ja auch noch Nährstoffe hat/komplexe Kohlenhydrate und Vollkorn sowieso den Blutdruck sinken lässt und weitere positive Eigenschaften hat. Trotzdem würde ich es nicht zu oft nehmen da Mehl schon stark verarbeitet ist, da mach dir lieber ein Müsli mit Haferflocken und krieg von da deine Vollkornprodukte :)

Antwort
von Rosswurscht, 31

Naja, je nach Rezept und Füllung mehr oder weniger.

Es is nix "schlimmes" drin, ab und an kann man locker eine essen :)

Übermäßig gesund sind sie nicht.

Kommentar von hannast14 ,

naja ich rede auch von dem teig sozusagen also ohne füllung usw .. aber danke :-)

Kommentar von Rosswurscht ,

Is auch nix besonders wertvolles drin ... aber wie gesagt, ab und an kein Problem :)

Antwort
von AstroSloth, 38

Die fallen unter Süßkram, in Maßen kein Problem. Wenn du dich damit vollstopfst hat das natürlich mit gesunder Ernährung nicht mehr viel zu tun. Gesunde Ernährung bedeutet nicht, dass alles für sich genommen in beliebiger Menge gesund ist (da gibt es nicht viel...), sondern dass der Mix insgesamt alle Bedürfnisse deines Körpers deckt (aber ihn z.B. nicht mit Kohlenhydraten überschwemmt, oder mit Fetten sättigt), wenig schädliches enthält – neben ungesättigten Fetten (in größeren Mengen) und dergleichen auch z.B. Pestizide, Hormone, Medikamentenrückstände, ... in minderqualitativem Fleisch.

Da es auf das was "unterm Strich" herauskommt ankommt, ist sogar mal ein Marsriegel zwischendurch nicht zwingend ungesund, wenn der Rest passt und du "Platz" für die vielen Kalorien, Kohlenhydrate usw. hast.

Kommentar von hannast14 ,

warum fallen die unter süßkram? ist doch garkein zucker drin ?

Kommentar von AstroSloth ,

Hoppla, ich hab das wohl verwechselt.

Kommentar von adabei ,

"Galettes" sind die salzige Variante der "Crêpes". Sie fallen also nicht unter "Süßkram".

Kommentar von AstroSloth ,

Oh, dann hab ich das verwechselt. Sorry!

Antwort
von Vivibirne, 19

In Maßen ist es gut, in Massen nicht. Lg

Antwort
von sikas, 25

Richtig gemacht aus buchweizen je nach beilage bei normaler ernährung voll okay.

LG sikas

Kommentar von hannast14 ,

wenn sie aus wasser,salz und buchweizen bestehen .. und ohne beilage :$

Kommentar von hannast14 ,

aber danke :-)

Kommentar von claudeb ,

Na ja , ganz ohne Butter und ohne Füllung schmecken die galettes aber nicht!

Antwort
von brido, 9

In Maßen, aber nur wenn sie wie im Original mit echter Butter sind und nicht mit Margarine. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community