Sind Füchse Hunde?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja. 

Ein Fuchs ist ein Vertreter der Familie der Hunde (Canidae). Im deutschen Sprachgebrauch ist damit oft der Rotfuchs gemeint. Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Fuchs_(S%C3%A4ugetier)
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie gehören zur Familie der Hunde (Canidae).

Google findet das ganz leicht heraus.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Füchse gehören zu der Tiergruppe der Canidae...das heisst, sie sind mit dem ( Haus) Hund verwandt...Genau wie der Wolf...Schakal etc...sind aber keine Hunde...denn dies sind ebenso eine Untergruppe der Canidae. ( Gesamtbegriff für alle Hundearten )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie gehören zur Familie der Hunde, aber sie sind vom Hund, wie wir ihn kennen, so weit entfernt, dass es keine vrmehrungsfähigen Kreuzungen davon geben kann. (meines Wissens).

Im Gegensatz zu Hund und Wolf, die so eng verwandt sind, dass sie vermehrungsfähige Nachkommen zeugen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, auch wenn einige Arten eher den Katzen ähneln. Zumindest optisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fuchs ist ein Vertreter der Familie der Hunde (Canidae). Im deutschen Sprachgebrauch ist damit oft der Rotfuchs gemeint.

Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenhai3
26.04.2016, 10:41

Wenn er auch ein Vertreter ist, ist er immer noch kein Hund. Der Papst ist der Vertreter Gottes auf Erden, deshalb ist er immer noch nicht Gott.

1

Was möchtest Du wissen?