Sind Fuchsschwanzschmetterlinge vom Aussterben bedroht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Schmetterlinge und Insekten werden tatsächlich immer seltener. Das liegt zb an den Agrarwüsten und auch Pestiziden.  Auch werden viele Futterpflanzen der Schmetterlinge bzw Raupen als Unkraut gesehen und in Gärten oder Parks vernichtet. Die Raupen des kleinen Fuchses zb leben auf der Brennnessel .  Dort wo es noch größere Bestände gibt ist der Falter noch häufig.  Auch die Raupen anderer Schmetterlinge ernähren sich von der Brennnessel zb der Admiral oder das Tagpfauenauge. Da diese Pflanze in den "aufgeräumten" Gärten aber nicht Willkommen ist sieht man Schmetterlinge hier auch nicht so häufig. Wo es größere Vorkommen gibt sind diese Schmetterlinge auch noch öfter anzutreffen. Wenn man welche im Garten haben möchte sollte man auch Brennnesseln dulden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sportsofort27
04.08.2016, 15:06

Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort. Hat mir sehr weitergeholfen :)

1

den kleine Fuchs habe ich schon lange nicht mehr gesehen. In diesem Jahr habe ich in unserem Garten gerade mal zwei verschieden Schmetterlings-Sorten erblickt. Unsere Nachbarn haben reine Ziergärten, sehr blank, andere sind herunter gekommen. Wir haben den Garten neu angelegt, alles speziell für Vögel, Insekten und Schmetterlinge. Aber es wird eine Weile dauern, bis sie zu uns kommen. Schmetterlinge und auch Vogelarten sind in den Wohngärten weniger geworden. Buckykater hat die Gründe dafür genannt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich meinst du den "Kleinen Fuchs" (Aglais urticae). Der ist nicht besonders geschützt und angeblich auch nicht gefährdet. Aber ich gebe dir Recht, dass man diese Tiere immer seltener sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sportsofort27
04.08.2016, 14:29

Richtig, ich meine den kleinen Fuchs. 
Dann haben wir zumindest die gleiche Beobachtung.

Danke Dir für Deine Einschätzung.

1

Der kleine Fuchs ist noch häufiger zu sehn. Dieses Jahr gibt es aber wirklich sehr wenig Schmetterlinge. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung