Frage von PlutonBoy, 291

sind franzosen franken (deutsche)?

sind franzosen franken also ein deutscher stamm?? österreicher sind ja auch sozusagen bayern... sind die franzosen auch ein deutscher stamm (gesen?) ?

Antwort
von Schlauchmayer, 230

Frankreich ist aus dem Westfrankenreich entstanden, das sich nach dem Vertrag von Verdun 843 durch die Aufteilung des Frankenreiches ergeben hat.

Um die Abstammung der Franzosen ableiten zu können, muss man berücksichtigen, dass das Gebiet dieses Westfrankenreiches nicht ausschliesslich von "Franken" besiedelt wurde.  Die Franken wurden vielmehr gegen Ende des römischen Reiches von den Römern als Allierte geholt, um die schwächelnden eigenen Truppen zu unterstützen.
Zahlenmäßig machten die Franken damals nur einen Bruchteil der angestammten gallo-römischen Bevölkerung dort aus.

Mit dem Zusammenbruch des römischen Reiches erlangten die Franken kraft ihres militärischen Auftrages die Macht über dieses Gebiet und begannen im Laufe der Zeit ihr Herrschaftsgebiet über ganz Gallien auszudehnen.

Dabei wurde die angestammte Bevölkerung nicht verdrängt, im Gegenteil, die Franken übernahmen von der angestammten Bevölkerung z.B. die Sprache, aus dem sich das Französisch entwickelte.

Am Ende der Völkerwanderung ließen sich noch andere Stämme im Gebiet des heutigen Frankreichs nieder. So war z.B. der Südwesten unter dem Einfluss der Westgoten und die Normandie wurde schlichtweg von den Wikingern eingenommen, den "Normannen", daher auch der Name.

Damit sind die historischen Wurzeln der Franzosen eher durch die gallo-römische Bevölkerung geprägt als durch die Franken und deine Frage kann überwiegend verneint werden.

Antwort
von Dahika, 143

Ne, da wir damals auch zu den Franken gehörten, sind wir eher Franzosen.

Antwort
von chivreg, 150
Antwort
von gnhtd, 199

Technisch gesehen kann man nicht sagen 'sie sind deutsche' oder 'wir sind franzosen'.

Politisch gesehen stammen sowohl DE als auch FR vom Frankenreich ab, aber z.B. Kulturell und Ethnisch gesehen haben die Franzosen viel grösseren Einfluss etwa aus Italien oder Westafrika während DE z.B. Russischen Einfluss hat.

Also:

Einfache Antwort: Na ja

Genaue / ausführlichere Antwort: Verschiedene Faktoren wobei mal grundsätzlich schon ein Stück weit

Antwort
von leonardo8040, 174

Die Franken waren der Ursprung des politischen Deutschlands und Frankreichs. Zuvor gab es nur Gallien und dergleichen.

Also ja! Das Wort "Frankreich" kommt von "Frankenreich", welches sich über einen großen Teil von Europa erstreckt hat. Darunter eben auch Deutschland.

Kommentar von PlutonBoy ,

ok, dann kann man sagen das franzosen auch vo neinem germanischen stamm anstammen, und somit auch "deutsche" sind? wäre cool^^

Kommentar von leonardo8040 ,

Deutsche sind Franzosen, Franzosen sind Deutsche.

Die Franzosen von Germanien, wir vom Frankenreich.

Antwort
von MrClarkKent, 92

Franken? unter anderem! Deutsche? Nein!

Franzosen sind unter anderem Franken, wie Schlauchmayer schon dargestellt hat, wurde das heutige Frankreich nicht ausschließlich von Frankreich besiedelt, sondern auch von vielen anderen Stämmen. Die Franken waren eher die Minderheit. 

Deutsche sind Franzosen definitiv nicht, denn die Franken waren keine Deutschen/kein deutscher Stamm, sondern ein germanischer Stamm. Der Ursprung der Franken findet sich zwar im Gebiet des heutigen südlichen Nordrhein-Westfalen und der heutigen östlichen Niederlande, aber zu der Zeit gab es noch kein Deutschland und auch noch kein Deutsch. Die Sprache der Franken war auch nicht Deutsch, sondern Fränkisch. Die Deutschen sind demnach wie die Franzosen u. a. Franken (denn auch das heutige Deutschland wurde nicht ausschließlich von Franken besiedelt, sondern von vielen anderen Völkern, z. B. auch Galliern), aber die Franken keine Deutschen (und wenn sie es wären, dann müssten sie aber auch Niederländer sein, denn wie gesagt befindet sich der Ursprung der Franken auch in den heutigen östlichen Niederlanden) und somit auch die Franzosen keine Deutschen. Man sagt ja auch nicht, dass Deutsche Italiener sind, weil im heutigen Deutschland u. a. auch Römer siedelten.

Deutsche und Franzosen sind zwar verwandt und haben teilweise dieselben Wurzeln, aber Franzosen waren nie Deutsche.

Kommentar von Dfrika ,

Da die Deutschen von den Germanen abstammen sind die Franzosen auch (zumindest zum Teil) Deutsche - Die Verwandschaft kann man nicht leugnen. Auch sind Österreicher für mich immer Deutsche gewesen, die ebenfalls Bajuwaren sind. Der Unterscheid zwischen Österreichern und Deutschen ist nicht größer als zwischen Bayern und Sachsen.

Kommentar von MrClarkKent ,

Dass zwischen Deutschen und Franzosen eine Verwandschaft besteht, habe ich nie bestritten. Nur dass Franzosen Deutsche bzw. zum Teil Deutsche sind und das bestreite ich auch nach wie vor. Gründe, warum es keine Deutschen - auch nicht nur zum Teil - sind und auch nie waren, habe ich ja in meiner Antwort schon genannt. 

Deutsche stammen nicht nur von Germanen ab, sondern auch von Kelten/Galliern, Slawen, Römern (auch wenn das römische Reich untergegangen ist, sind nicht alle Römer geflüchtet oder ermordet worden) und noch anderen Völkern. Wenn Franzosen Deutsche sind, müssten Deutsche aufgrund der gemeinsamen gallischen Abstammung auch Franzosen sein, was sie aber auch nicht sind. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten