Frage von Chizumy, 40

Sind Fotos auf den Krankenkassenkarten pflicht?

Seit dem 01.01.15 soll man ja sein Foto auf den neuen Krankenkassenkarten draufhaben.Ich habe dies nivht gemacht,und nutze meine Karte wie gewohnt weiter und sie ist noch aktiv.Allerdings geht mir die Kollegin meiner Frauenärztin auf die Nerven,das ich endlich ein Foto drauf tun soll.Ist das jetzt Pflicht oder nicht? Ich las nur das es zur Sicherheit dienen soll falls die Karte mal geklaut werden sollte.Achja ich bin bei der Knappschaft versichert und die haben mir auch keinen Brief geschickt das ich es tun soll.

Antwort
von eulig, 19

ja es ist Pflicht.

Jugendliche bis zum 15. Geburtstag sind aber befreit vom Bild. erst danach ist es Pflicht. d.h. die Karte der Kinder ist bereits die elektronische Gesundheitskarte nur ohne Bild (erkennbar an den Blindenpunkten und an der Versichertennummer, die mit einem Buchstaben beginnt). wenn diese Karte noch gültig ist, dann müssen die Ärzte sie auch nehmen.

anders verhält es sich mit der alten Karte, die noch keine elektronische Gesundheitskarte ist (erkennbar daran, dass die Blindenpunkte fehlen und nur eine Nummer rein aus Zahlen drauf steht). diese Karte dürfen die Ärzte nicht mehr akzeptieren, da sie damit nicht abrechnen können. oftmals drücken Ärzte, die ihren Patient schon seit Jahren kennen ein Auge zu. aber diese Kulanzphase ist eigentlich mittlerweile vorbei.

vieles bekommen die Versicherten auch gar nicht mit, denn meistens telefoniert die Sprechstundenhilfe dann mit der Kasse und lässt sich einen Ersatzbehandlungsschein zufaxen, mit dem dann abgerechnet werden kann.

ich frage mich manchmal was so schlimm daran ist, dass Foto einzureichen. so ziemlich jeder entblößt sich bei Facebook & Co, aber möchte kein Bild abgeben, zumal das Bild auf der Karte nochmal verkleinert eingearbeitet ist.

jeder Versicherte beklagt sich über hohe Kosten - steigende Beiträge, will aber nicht dazu beitragen das zu reduzieren. viele Kosten im Gesundheitssystem entstehen auch, weil der Missbrauch mit den Karten ohne Bild enorm hoch war.

Antwort
von mguenther5, 30

Ich habe kein Foto auf meiner Karte und habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt.

Ich würde mich auch weigern, ein Bild dafür herzugeben, weil es absoluter Blödsinn ist. Es wird gar nicht kontrolliert, ob das Bild wirklich zu der versicherten Person passt. Außerdem: Wenn man anhand eines Bildes sichergehen möchte, kann man auch einfach den Personalausweis vorzeigen.

Kommentar von Chizumy ,

deswegen ja.Nur im Internet steht es sei Pflicht und ohne Bild würden die Karten nicht akzeptiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten