Frage von Funmichi, 22

Sind formeln IMMER der ansatz alles in ein verhältnis von 1:1 zu bringen?

Antwort
von safur, 17

Nein.. wie kommst du drauf?
Kann doch auch 1:n sein usw

Kommentar von Funmichi ,

Wegn dem = zeichen

Kommentar von safur ,

Das heißt doch nur Verhältnis aus...
Du machst mein Auto UND gehst einkaufen = Ich gebe dir ein Lächeln.
Jetzt? :) *provokativ*

Kommentar von safur ,

Man zeigt nur ein Verhältnis an.
Parfüm SuperGeil = x + y + z + a + b +c  :)

Antwort
von Tobsen99, 22

Nein... kommt auf die Formel drauf an.

Antwort
von UlrichNagel, 7

Formeln sind entweder Funktions- oder Bestimmungsgleichungen und damit immer der Ansatz, eine Unbekannte zu berechnen! Was du ansprichst mit Verhältnis sind immer Verhältnis(Bruch-)-Gleichungen oder auch die Produktform einer Gleichung! Aber auch die haben selten ein Verhältnis von 1:1. Die normale Gleichungsform ist aber die Summen- oder Polynomform.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten