Frage von mirvoo1998, 18

Sind Finger knacken wirklich ungesund?

Was passiert wenn man jeden Tag seine Finger knackt meine Mutter meint ich sollte damit aufhören weil es nicht gut ist für die Knochen stimmt es?
Danke für die Antworten.:)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 6

Hallo! Gut ist das nicht. Kann 30 Jahre gut gehen oder nach einigen Wochen Probleme bereiten. Immerhin wird dabei immer ein Gelenk gestresst, alles Gute. 

Antwort
von bartman76, 18

So genau weiß das wohl keiner. Ich habe mal einen BEricht gesehen, da hat jemand 30 Jahre(?) einen Selbstversuch gemacht udn immer an einer Hand mit den Fingern geknackt und an der anderen Hand nicht. Und er soll keinen Unetrschied bemerkt haben. Ob dads aber so stimmt und falls ja, ob das allgemeingültig ist, kann ich nicht beschwören.

Antwort
von MikeHD, 12

Liest sich auch so in der Rentnerbravo
http://m.apotheken-umschau.de/Haende/Ist-Fingerknacken-schaedlich-169725.html

Antwort
von Mosman, 12

Nein es ist nicht ungesund. Das knacken wird von einer Flüssigkeit zwischen den Gelenken verursacht. Solange du die Gelnge nicht auseinander reißt, kann da nicht passieren.

Antwort
von Nikita1839, 10

Da zerplatzen nur kleine Blasen an den Gelenkeen im Finger. Nix schlimmes

Antwort
von gernehelfen1993, 9

Nein beim fingerknacke entweicht nur die Luft (luftblasen) Google das doch mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten