Frage von Kaffeemann88, 20

Sind Feuermelder Pflicht?

Ich habe mal einen ganz dummen Fehler gemacht. Es war allerdings auch eine Kurzschlussreaktion und ich war in dem Moment durch den Schreck auf 180 und nicht fähig in Ruhe zu überlegen.

Also. Einmal ging nachts um 3:00h extrem laut mein Feuermelder an obwohl es keinerlei Rauch oder Dampf gab. Geraucht wird in der Wohnung auch nicht. Ich denke mal das war das Zeichen dafür dass die Batterien leer waren. Sicher bin ich aber nicht.

Ich bin einfach nur völlig erschrocken aus dem Bett gesprungen und hab das Ding da mit Gewalt abgemacht. Es liess sich auch nicht abschalten. Fragt mich nicht warum. 5 Minuten habe ich es bei Ohrenbetäubendem Lärm versucht. Dann habe ich das Ding irgendwann ausbekommen und erstmal in den Garten geworfen aus Angst es ginge wieder an. Ich musste auch an die Nachbarn denken.

Fakt ist jedenfalls das Ding ist weg. Nicht mehr auffindbar.

Fragen.

MUSS ich einen neuen Feuermelder jetzt besorgen. oder besteht diese Pflicht nur wenn ich ausziehe irgendwann mal ?

Wenn ich ihn jetzt neu kaufen muss, mache ich das. Nur woher weiss ich welchen ich bestellen muss ? Der muss ja genau in die Fassung passen und daran gemacht werden. Also ich denke der wird nur in die Fassung hereingesteckt ohne dass es verschraubt wird. Nur da müsste ich ja den identischen Feuermelder haben um den daran zu bekommen in die Fassung oder sind diese genormt ?

PS:

Bin auch noch jemand mit 2 linken Händen und darum sehr vorsichtig wenn es darum geht Dinge zu verschrauben o.Ä.

Oder soll ich dem Vermieter das einfach erzählen und er sagt mir welcher es war und ich kaufe den einfach im internet neu und er verschraubt ihn dann ? Ginge das oder wäre das Risiko zu gross dass er sauer wird ? Im Zweifel könnte ich vielleicht noch einen Nachbarn bitten es zu verschrauben.

Oder ist die Aufregung umsonst und es kräht eh kein hahn danach und ich müsste nur Ersatz bezahlen bei Auszug und kann so lange auch ohne Melder leben?

Ausziehen möchte ich aus der Wohnung tatsächlich nicht mehr. Jedenfalls ist das nicht geplant.

Zum Schluss. Gibt es auch Feuer bzw Rauchmelder die ohne Verschraubung in der Wohnung sein können oder gibt es eine Pflicht dass diese an der Decke hängen müssen ??

Antwort
von MatthiasHerz, 6

Das war dann wohl ein Rauchmelder mit Batterie.

Hättest die einfach herausgenommen, wäre er still gewesen.

Du hattest Glück, dass es kein fest verkabelter Brandmelder war, sonst hättest neben einem Kurzschluss noch eine dreistellige Rechnung.

Ein Rauchmelder samt Batterie liegt bei etwa € 30 und sollte Dir das Geld wert sein, Dein Leben zu retten, statt im Brandfall eines grausamen Erstickungstodes zu erliegen.

Rede mit Deinem Vermieter, erkläre ihm Dein Missgeschick und Deine Reaktion. Wahrscheinlich wird er eher darüber schmunzeln. Bezahle den Schaden bzw. ein Neugerät, lass es Dir anbringen und unbedingt erklären, wie es sich ausschalten lässt im Falle eines Fehlalarms.

In fast ganz Deutschland sind diese Geräte inzwischen Pflicht, zum Glück! Für vergleichsweise geringe Kosten leisten sie gute Arbeit.

Antwort
von albatros, 4

Du solltest den Vermieter informieren und bitten, dass er Ersatz schafft Das muss nicht unbedingt eine Firma machen. Das Abringen an der Decke ist problemlos (mit Schrauben oder zum Kleben). Der Rauchmelder (nicht Feuermelder) lässt sich aus der Fasunng herausdrehen.

Im Korridor, Kinderzimmer, Schlafzimmer ist es sinnvoll RM zu installieren, nicht im Bad oder in der Küche.

In den Bundesländern gibt es keine einheitliche Regelung. Die Tabelle findest du dazu im Internet.

Antwort
von Gestiefelte, 20

Ja, sie sind Pflicht. Aber ob du jetzt einfach so irgend einen kaufen kannst, ist nicht sicher. Es gibt Unterschiede.

Hier sind welche von ner Firam aufgehängt, die auch jedes Jahr gewartet werden.

Am ehesten klärst du das mit dem Vermieter, könnte mit Pech teuer werden.

Kommentar von albatros ,

In Sachsen beispielsweise nur in Neubauten Pflicht.

Antwort
von anitari, 14

Rauchmelder sind in fast allen Bundesländern inzwischen Pflicht.

Die in deiner Wohnung hat sicher der Vermieter installieren lassen, sind also sein Eigentum.

Hast Du das beschädigt mußt Du es ersetzen.

Also informieren ihn unverzüglich.

Bedenke das die Dinger lebensrettend sein können!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten