Frage von kickboxer33,

sind farne grundsätzlich giftig

ich suche die antwort mein vater intersiert das

danke im voraus

Antwort von ichamcomputer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Milionärfrage..

Kommentar von Tieger2411,

sach ich doch....DH

Antwort von Tieger2411,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

guck rtl, da kriegst gleich die antwort

Antwort von Vogelmiere,

Farne sind teilweise leicht giftig, aber nicht tödlich.
Äußerlich angewendet, z.B. in Tinkturen sind sie nicht giftig.
In Kriegs-/Notzeiten wurden manchmal die Wurzeln des Wurmfarns als Nahrungsersatz eingesetzt. In Gran Canaria ist man z.B. Gofio. (Ursprünglich aus Roggen oder Farnkrautwurzeln durch Trocknen und Rösten gewonnen, wird er heute aus Gerste oder noch häufiger aus Weizen oder Mais zubereitet.)

Siehe auch:
http://www.swr.de/gruenzeug/-/id=100758/nid=100758/did=2346926/lcvuzx/index.html

Antwort von MarcSu,

Nicht alle Farne sind giftig.

Antwort von Volker13,

Ja farn ist giftig. In unmittelbarer Nähe führt er sogar zu Schlafstörungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten