Frage von 7thRaven, 45

Sind Fanart Auftragbilder legal?

Ich weiß, dass man Fanarts nicht verkaufen darf. Aber wie sieht es mit Auftragsbildern aus? Wo der Kunde sagt was er gemalt haben möchte?

Wenn ich ein Auftragsbild zeichne berechne ich ja eigentlich die Dienstleistung des Zeichnens und nicht das Motiv. Zum Beispiel gibt es ja auch Airbrushbilder an Autos oder Tattos, die ebenfalls Copyright-Motive sind. Das müsste ja die selbe Schiene sein oder?

Antwort
von LenaSchmidt, 36

Nein, Copyright ist Copyright, ohne Lizenz geht da gar nix.

Kommentar von 7thRaven ,

Aber wie ist das denn dann mit Tattoo-Artists? Wenn ich als Kunde da hingeh und ein Tattoo von z.B. Darth Vader haben will. Die könn sich ja auch nicht für jeden neuen Kunden eine Lizenz holen.

Kommentar von LenaSchmidt ,

Da hab ich mich ehrlich gesagt noch nie mit befasst, ich würde einfach behaupten, dass das genauso illegal ist, aber eben geduldet wird, weil Tattoos ja nicht vom Hersteller selbst vertrieben werden können. Der Urheber hat das Recht auf Vervielfältigung, daher kann er auch klagen, falls jemand anderes das zu kommerziellen Zwecken tut. Wegen der Tattoogeschichte kann ich aber auch gerne mal nen Juristen fragen.

Antwort
von TheFreakz, 45

Du musst ein Gewerbe anmelden und dann darfst Du Die Sachen verkaufen. Bzw auch Aufträge annehmen und Geld verlangen etc..

Kommentar von 7thRaven ,

Die Frage bezog sich auf das Copyright :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community