Frage von Claudia4711, 106

Sind Familienmitglieder in der Türkei mitversichert?

Der türkische Mann lebt in Deutschland, sind automatisch seine Famlienmitglieder in der Türkei lebend hier krankenversichert ?

Antwort
von huldave, 58

Ja, da gibt es schon lange ein Abkommen mit der Türkei, genau seit 1964

https://dwdpress.wordpress.com/2013/01/13/auslander-in-sozialsystemen-bevorzugt-...

Kommentar von Claudia4711 ,

..Danke  !

Antwort
von timo1211, 70

Zum Glück nicht, wo kämen wir denn da hin

SGB V § 10

(1) Versichert sind der Ehegatte, der Lebenspartner und die Kinder von Mitgliedern sowie die Kinder von familienversicherten Kindern, wenn diese Familienangehörigen ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben

Kommentar von Claudia4711 ,

Gerade eben telefonierte ich mit der AOK Rheinland und bekam folgende Auskunft.

Es gibt Sozialabkommen mit der Türkei und alle Familienmitglieder sind bei dem hier lebenden Familienoberhaupt mit FAMILIENVERSICHERT. Aber nur die Ehefrau und die Kinder. In Ausnahmefällen und nach genauer Prüfung ggf. auch Enkelkinder. Das erfuhr ich vor einigen Minuten pers. von der ALLGEMEINEN ORTSKRANKENKASSE

Kommentar von timo1211 ,

Das wäre mir neu.

Das Gesetz steht so wie von mir geschrieben im Sozialgesetzbuch. Entweder gibt es mir nicht bekannte Sonderregelungen oder du hast eine falsche Auskunft bekommen.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Wenn sie hier in D leben oder wenn sie in der Türkei leben und dort zum Arzt gehen?

Antwort
von Apolon, 28

 Sind Familienmitglieder in der Türkei mitversichert?

Nein!

Welche Familienmitglieder meinst du denn überhaupt ?

Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Ehefrau, Kinder?

Kommentar von Claudia4711 ,

Familienmitglieder sind : Ehefrau und Kinder. Sie sind versichert- familienversichert- so erklärte es heute die AOK Rheinland. Bruder und Schwester sicher nicht, wie ich schon schrieb, auf Antrag und in Ausnahmesituationen auch die Enkel.

Kommentar von Apolon ,

Sie sind versichert- familienversichert- so erklärte es heute die AOK Rheinland.

Dies ist möglich. Nur automatisch funktioniert dies nicht, denn woher soll die AOK von Familienangehörigen in der Türkei etwas erfahren haben.

Allerdings fehlt mir noch der entsprechende Gesetzestext.

Hinweise in Zeitschriften haben für mich keine Gesetzeskraft!

Kommentar von Claudia4711 ,

Sicher muss ein hier lebender Ausländer nachweisen dass er verheiratet ist und dass er Kinder hat.. Gesetzestext

https://dwdpress.wordpress.com/2013/01/13/auslander-in-sozialsystemen-bevorzugt-...

Kommentar von Apolon ,

Sorry - aber bei deinem Link handelt es sich um keinen Gesetzestext, sondern um eine Pressebericht.


Antwort
von Ursusmaritimus, 65

Es gibt kein Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei, also Nein!

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Sozialversicherung im Rentenrecht ,Ja

...und hier liegt mein Fehler ich wollte Krankenversicherungsabkommen schreiben.

Antwort
von Jewi14, 48

Natürlich nicht! Familienversichert ist nur der, der auch in Deutschland lebt und hier gemeldet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten