Frage von Derjenigeichs, 235

Sind es typische Anzeichen für eine Schwangerschaft oder bilde ich mir das ein?

Ich wache schwitzend auf, meine Brustwarzen haben etwas die Farbe verändert, ich habe Juckreiz am ganzen Körper, mein Essenverhalten hat sich geändert und letzte Woche war mir ständig übel und ich bin sehr oft müde. Ich habe schon 2 SSTests gemacht, allerdings anscheinend zu früh, 10 und 13 tage nach dem GV. Können das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein oder ist es normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Schwangerschaft, Verhuetung, schwanger, 139

Guten Morgen Derjenigeichs,

Können das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein

Ja es können mögl. Anzeichen sein. Sicherheit bringt nur ein Test zu gegebenen Zeitpunkt

mögliche Anzeichen sind:

  • Schwindel
  • hormonbedingte Veränderungen, wie ein vermehrter Harndrang, Heißhunger oder Ekel vor bestimmten Speisen und Genussgiften wie Zigaretten und Alkohol
  • Oft werden auch die Brüste berührungsempfindlicher und die Brustwarzenhöfe verfärben sich dunkler. Diese Veränderungen dienen bereits der Vorbereitung auf die Milchproduktion und auf das Stillen.
  • Ein weiterer Hinweis auf eine Schwangerschaft ist die Veränderung der Körpertemperatur. Frauen, die diese regelmäßig messen (Temperaturmethode), können feststellen, dass die Temperatur kurz vor der zu erwartenden Regelblutung nicht wie gewohnt absinkt, sondern weiterhin hoch bleibt. Als sehr verlässlich ist diese Methode jedoch nicht zu betrachten. Eine Temperaturveränderung kann nämlich auch durch andere Ereignisse ausgelöst werden, z. B. durch eine nahende Erkältung. Sie muss in Verbindung mit anderen Anzeichen gewertet werden und kann diese in der Summe unterstützen.
  • uvm


Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

Hier die Tabelle des HCG-Wertes:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Generell ist der Bluttet immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von AppleTea ,

Bei vielen Frauen geht die Temp erst mit einsetzen der Mens bzw. 1-2 Tage später runter. Ist also nicht zwingend ein Anzeichen wenn sich die Blutung einfach verschiebt. Die anderen Anzeichen sind einfache PMS symptome! Das hat mit Schwangerschaft nix zu tun, da sie nicht durch hcg ausgelöst werden. Schwangerschaftsanzeichen kommen erst später.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Lesen scheint auf dieser Plattform immer wieder Mangelware zu sein. Schade.

s. hier:

Als sehr verlässlich ist diese Methode jedoch nicht zu betrachten

Kommentar von AppleTea ,

Was ich geschrieben habe stand in deinem Text aber nicht, daher finde ich die Ergänzung durchaus sinnvoll. Nicht gleich frech werden, sonst muss ich dich melden.

Antwort
von AppleTea, 114

Alle Anzeichen, die du vor ausbleiben der Periode hast sind immer PMS symptome. Grundsätzlich. Auch wenn du Schwanger sein solltest, würdest du Schwangerschaftsanzeichen erst frühestens ab ausbleiben der Periode bemerken, weil erst dann das hcg steigt. Das heißt: Es kann sein, dass da was ist. Die Anzeichen sagen aber leider gar nix dazu aus. Warte bis ausbleiben der Mens. Ich drück die Daumen, falls gewollt :)

Kommentar von Derjenigeichs ,

Nein nein nein, leider alles andere als gewollt, aber trotzdem danke

Kommentar von AppleTea ,

okay.. naja warte erstmal ab. Wenn es doch so ist, musst du es ja nicht bekommen.

Antwort
von SeBrTi, 98

Hallo! 

Ich habe vor 2 Wochen erfahren das ich schwanger bin :) bin in der 8te SSW

Also bei jeden ist es verschieden und ich hab zuerst gedacht das ich PMS habe, 

Stimmungsschwankungen, schmerzende Brust und meine Brustwarzen haben gejuckt, extreme Müdigkeit, Schwindelgefühl, Appetitlosigkeit, geruchsempfindlich, sensibel und leichtes Unwohlsein

Erbrochen habe ich bisher nicht aber war des Öfteren kurz davor, wobei ich mir gewünscht hab endlich zu brechen da es mir evtl Erleichterung geschaffen hätte.

Also bei dir kann es sein das du schwanger bist alle Anzeichen stehen dafür, nur das mit dem Juckreiz überall am Körper hab ich noch nicht gehört, aber jeder macht seine Schwangerschaft anders durch. 

Es gibt soweit ich weiß frühsstest, falls du sie noch nicht entdeckt hast, sonst würde ich nochmal ein paar Tage warten und noch ein Test machen, der Frauenarzt wird so früh evtl noch nichts sehen aber evtl kannst du schon ein Termin machen. 

Wann sollst du deine Periode bekommen?

Kommentar von Derjenigeichs ,

Ich nehme die Pille, also wird meine Periode beeinflusst. Ich hatte sie schon und das sagt leider nichts aus.

Kommentar von SeBrTi ,

Na wenn du brav die Pille nimmst, die nicht innerhalb von glaub ich 4 Std erbrochen hast und kein Durchfall hattest und keine andere Tabletten (Antibiotika) genommen hast, solltest du nicht schwanger sein...oder? dann kann es sein das du dir diese Syntome nur einbildest...?? 

Antwort
von vikodin, 109

einfach noch n bissl geduldig sein und dann noch einen test machen... es reicht sich sorgen zu machen wenn man weiß was sache ist... vorsorgen sollten man nur fürs alter ^^

Kommentar von Derjenigeichs ,

Ab wann sollte ich einen neuen Test machen? Danke

Kommentar von vikodin ,

http://www.netdoktor.at/familie/schwangerschaft/schwangerschaftstest-5798

Ab wann ist ein Schwangerschaftstest aussagekräftig?

Die Verlässlichkeit von Schwangerschaftstests mit Urin wird mit 90–99% angegeben – je weiter die Schwangerschaft fortgeschritten ist, desto aussagekräftiger ist das Testergebnis. Moderne Urintests (Schwangerschaftsfrühtests) sind schon so empfindlich, dass der Nachweis des SchwangerschaftshormonsBeta-HCG im Morgenurin bereits etwa zwei Tage vor der zu erwartenden Regel gelingt. Prinzipiell ist ein positives Testergebnis, das auch als gesichert einzuschätzen ist, aber erst für den zweiten Tag nach dem Ausbleiben der Periode zu erwarten.

Im Blut gelingt der Nachweis einer bestehenden Schwangerschaft bereits eine Woche vor der zu erwartenden Regel.

Antwort
von Derjenigeichs, 90

Also ja, ich wollte dazu sagen, dass es erst 2 Wochen seit dem GV sind. Können da schon so viele Anzeichen sein?

Kommentar von AppleTea ,

Es kommt nicht auf den gv sondern auf den Eisprung an. weißt du wann der war?

Kommentar von Derjenigeichs ,

Ich nehme grundsätzlich due Pille, habe aber extrem Angst, das irgendetwas schief gelaufen ist. (Nein, keine Einnahmsfehlern)

Kommentar von AppleTea ,

Ach sooo. Na dann ist es wirklich sehr unwahrscheinlich, dass was passiert ist. Hättest du gleich schreiben sollen.

Kommentar von Derjenigeichs ,

Naja, Angst habe ich trotzdem, weil die Symptomen übereinstimmen.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community