Frage von borusse1998, 78

Sind erhöhte Leberwerte gefährlich?

Beim Bluttest kam raus dass ich zu hohe Leberwerte habe. Der Arzt meinte man müsse das die nächsten 2 monate genau beobachten. Ist sowas denn gefährlich? Sport kann ich dennoch treiben oder ?

Antwort
von wheuhx, 39

Die Werte werden sicher nicht so dramatisch sein, wenn der Arzt zur Kontrolle rät. Die Prognose hängt von der Ursache ab, die zur Erhöhung der Leberwerte geführt hat. Da ist alles drin, vom Saufen über Medikamente bis zu ernsten Erkrankungen.

Antwort
von pritsche05, 45

Mit schlechten ( erhöten ) Leberwerten ist im allgemeinen nicht zu Spaßen. Aber da man ( noch ) nicht weis wo die erhöhungen herkommen, mußt du abwarten. Wichtig !! genau beobachten, soll heisen alle 4 Wochen zum Blut zapfen, so bist du auf der sicheren seite !

Antwort
von Hexe121967, 50

schlecht lebenwerte zeugen oft von einem ungesunden lebenswandel (alkohol, tabletten, drogen... z.b.).  wenn er dir sport nicht verboten hat, darfst du sport machen.

Kommentar von borusse1998 ,

hab vergessen zu fragen

Antwort
von DustFireSky, 46

Paar Mittelchen eingeschmissen zur Steigerung der Ergebnisse ? Dann wäre das kein Wunder ;) Sagen wir es mal so. Wenn deine Leber schlapp macht bist du tot. So einfach ist das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community