Sind Elektronen wie Photonen auch Quantenobjekte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. (Rolle hat ja schon einige Details gesagt.) Ergänzend kann man noch sagen, dass Elektronen zu den Fermionen gehören (sie haben einen halben Spin), und Photonen zu den Bosonen (genauer gesagt zu den Eichbosonen), sie haben einen ganzen Spin.

Die Eichbosonen heißen auch "Austauschteilchen", zu ihnen gehören neben dem Photon auch die Gluonen und die eher exotischen Teilchen Z0, W+, W- (Vermittler der schwachen Wechselwirkung; vielleicht hast du schon mal was vom ß-Zerfall gehört, das passt hierzu).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Quantenobjekt" ist ein etwas schwammiger Begriff. Ein Quantenobjekt ist ein Objekt, bei dem sich Quanteneffekte deutlich bemerkbar machen und eine Beschreibung mit dem klassischen Modell nicht mehr möglich ist. Problem dabei ist, dass der Übergang zwischen beiden Modellen nicht diskret ist. Grob gesagt sind alle Teilchen mit subatomarer Größe oder im Bereich subatomarer Energie "Quantenobjekte". Soweit die Vorrede.

Was du vermutlich meinst ist, ob Elektronen wie Photonen Elementarteilchen sind. Da lautet die Antwort ganz klar: Ja. Genauer gehören Photonen zur Elementarteilchen-Gruppe der Austauschteilchen und Elektronen zu den Leptonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du mit "quantenobjekt" meinst, dass die klassische physik für eine korrekte beschreibung nicht ausreicht sondern stattdessen eine quantenmechanische beschreibung notwendig ist, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astroknoedel
09.01.2016, 16:00

Wäre demnach ein suprafluider Stoff  auch ein Quantenobjekt, da man dort ja ab der Sprungtemperatur quantenmechanische Mittel benutzen muss ?

0