Sind einsame Wölfe gefährlicher als organisierte Terrorgruppen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sind beide gleich Gefährlich weil tödlich. Der Eizeltäter ist unter Umständen schwerer zu fassen bzw. vorher zu identifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Gefährlicher ist die Gleichgültigkeit ihre Mitmenschen und zu laxe Waffengesetze. Aber eigentlich war er nicht allein. Er hatte eine Menge stille Anhänger. Die die Fotos vorher gesehen haben und nicht reagiert haben, die die seine Gesinnung teilen. Und, leider, die Fehleinschätzungen und Fehlorganisation der Sicherheitskräfte.

Es ist aber ein offene Geheimnis daß Einzeltäter, die sich keine Blöße erlauben, nie bzw. sehr schwer zu fassen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?