Sind E-Zigaretten gesundheitsschädlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gibt es dazu langzeitstudien?

Die kann es ja noch gar nicht geben.

Ansonsten kann es gar nicht gesund sein, den Körper ständig Gift zuzuführen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
04.11.2016, 18:02

Welches Gift?

0

Denk mal so,- alles, außer normale , reine Luft ist für Lunge schädlich. Und Lungen sind sehr empfindliche Organ, deshalb häufigsten Krebsart ist Lungenkresbs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine zigarette hat mehr als 4000 Schadstoffe 

Eine E -zigarette maximal 4 

Propylenglykol, Vegetable Glyzerin , Aroma ,

alles seit Jahrzehnen bei Lebensmittel und Getränkeindusrie ´zugelassene Stoffe.

Einzig Nikotin , falls enthalten ist ein Gift  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu kann es noch gar keine Langzeitstudien geben, weil es E-Zigaretten noch nicht lange genug dafür gibt.

Man geht also ein unwägbares Risiko ein, wenn man E-Zigaretten raucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Langzeitstudie bei einem Produkt was 2007 erst richtig kam? 

Irgendwie ist doch alles heute schädlich! 

Aber sie sind definitiv "gesünder" wie Zigaretten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langzeitstudien gibt es dazu natürlich noch nicht.

Neuere Kurzzeitstudien deuten darauf hin, dass e-Zigaretten / e-Shishas wohl doch nicht so ungefährlich sind, wie man anfangs annahm, weshalb man auch überlegt, sie ebenso wie Zigaretten für Jugendliche zu verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sie sind gesundheitsschädlich. Sie ist zwar minimal weniger schädlich als die "normale" Zigarette hat jedoch negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie ist jedoch in anderen Bereiche n schädlich ,von denen man vorher wenig wusste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

siehe thoraxklinik heidelberg.

antwort: ja.

greetz

der sack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung