Sind drei Jahre Altersunterschied akzeptabel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo :)

Das kann man nicht pauschal sagen.. manchmal passt das, manchmal ist es zuviel des Guten ;)

Ich argumentiere mal so --------> ein 16-jähriger Teenie der noch zur Schule geht & ein 19-jähriger der schon im Berufsleben steht/'ne Ausbildung absolviert oder studiert usw., leben eigentlich in zwei verschiedenen Welten & haben eigene Sorgen/Probleme/Gedanken, die der jeweils andere vllt. nur schwer versteht, weil er damit nicht konfrontiert wird bzw. nichts damit anfangen kann! Auch das birgt Streitpotenzial in sich!

Das ist meine Meinung & deswegen kann es schon sein, dass eine solche Beziehung nicht den gewünschten Effekt hat. Ich habe das zumindest schon mehrfach so erlebt! Eine Bekannte von mir (aktuell 19) hatte immer wieder Beziehungen zu Männern, die tlw. 20 waren als sie 14/15/16 gewesen ist & das hat nie lang gehalten, weil sie einfach ganz andere Absichten/Ideen/Horizont hatten, das ist auch nicht mal das einzige Beispiel..!

Drei Jahre sind aber nicht gleich drei Jahre ------------> wenn jetzt ein Paar z.B. 19 und 22 ist oder 22 und 25, dann fällt das weitaus weniger ins Gewicht, als wie wenn man 16 und 19 ist. Mit den Jahren erwirbt man eine gewisse Reife, die eben meist noch nicht da ist, wenn man 16 ist & noch nicht weiß, was wichtig ist im Leben (sorry wenn ich das so sag' --------> aber es ist was dran)..!

Dennoch: Hör' auf dein Herz :) Denn dem Herzen machste nix vor -------> und schaue einfach wie es wird.. versuche aber nicht die BEziehung zu erzwingen & hege auch keine Hoffnungen, sonst bist du sehr enttäuscht wenn's doch nix wird ... lass' es einfach auf dich zukommen :)

Alles Gute für dich :) Hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es überhaupt nicht schlimm. Jungs hängen intellektuell eh 2 Jahre hinterher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja kommt drauf an wie er vom character her ist

wenn er so ein assozialer vollidiot ist dann würd ich nein sagen aber wenn er ganz lieb wirkt dann kannst du dir das ja überlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ;)

Momentan klingt 16 und 19 vielleicht noch komisch und befremdend...aber denk mal an 21 und 24, klingt ja wohl perfekt oder ;)

Meine Mutter ist 7 Jahre älter als mein Papa und meine beste Freundin ist 25 und ihr Mann 45...und beide Ehen sind überglücklich

Sehe also bei dem Altersunterschied null Problem solange ihr auf der selben Wellenlänge seid und gut harmoniert ;)

Alles Liebe noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles gut. Der Altersunterschied ist total i.O.

Als ich noch 15 war, war mein Freund 18.. Ob es nun 15 und 18, oder 16 und 19 ist, macht keinen großen Unterschied. Außerdem bin ich mittlerweile auch 16 und mein Freund fast 19^^ und wir sind 2 Jahre zusammen. Die 2-3 Jahre haben nie gestört.

Wenn du ihn liebst, ist alles bestens! Versuche es. Vielleicht wird er die Liebe deines Lebens😉

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Ich merke in letzter Zeit wirklich, dass viele 3 Jahre schon als zuviel ansehen.

Blödsinn ... was sind denn bitte 3 Jahre ? Garnichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babyannabell
13.11.2015, 22:33

Stimmt, hast Recht, danke

0

Der Altersunterschied kann dir egal sein. Alles gut, so lange ihr euch wohl fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles gut, ich hatte mit 19 auch eine jüngere Freundin, das ist total normal. mach dir keinen stress :)

Allerdings solltest du mal bei deinen altern oder so nachfragen, ich glaube die müssen dem zustimmen weil du unter 18 bist. aber nicht sicher, vielleicht wissen das andere hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisanneVicious
14.11.2015, 18:20

Nein es ist vollkommen erlaubt! Ab 16 kann man mit jedem zusammen sein und sex haben, solange die Unwissenheit und Naivität nicht ausgenutzt wird.

0