Frage von kaymika, 63

Sind diese Spiele für einen 15. Geburtstag geeignet?

Ein kleines Glücksspiel

Die Regeln für „1 ist keins“ sind schnell und simpel erklärt. Zuerst benötigst du folgendes:

1 bis 2 Würfel
1 Blatt Papier
1 Stift

Hört sich bisher ziemlich öde an, nicht wahr? Aber das ändert sich bald.

Du beginnst nun mit dem Würfeln. Du darfst so lange und so oft würfeln wie du willst. Das bleibt voll und ganz dir selbst überlassen. Während des Würfelns notiert dein Mitspieler deine Punkte bzw. addiert sie gleich. Würfelst du allerdings eine Eins, so gehen alle deine Punkte verloren! Und schon hat das Spiel einen gewissen Reiz. :-)

Nun ist dein Mitspieler an der Reihe. Auch er kann selbst entscheiden, wie lange er würfeln möchte. Auch bei ihm gilt das selbe Prinzip. Würfelt er eine Eins, so gehen alle Punkte verloren und werden wieder vom Zettel gestrichen.

Diese Regel verschafft dem scheinbar einfachen Spiel einen unglaublichen Glücksspiel-Charme. „Soll ich noch weiter Pokern, oder doch lieber aufhören? Ach was, nur noch dieses eine Mal!“ Und schon können alle hart erarbeiteten Punkte futsch gehen.1 ist keins endet, sobald ein Spieler 100 Punkte erreicht hat. Falls du das Game schneller zu Ende bringen willst, kannst du natürlich auch nur bis zu 50 Punkten spielen. Die Regeln sind variabel und lassen sich individuell anpassen.

2.Alphabet Ratespiel für kreative Köpfe

Beim Alphabet Ratespiel handelt es sich um ein reines Denkspiel. Es geht darum, so viele Begriffe wie möglich, in kürzester Zeit aufs Papier zu bringen. Wer klug, kreativ und Köpfchen beweist, der hat hier den entscheidenden Vorteil! Lass dich nicht unter Druck setzen und zeige deinem Gegner trotzdem wie flink, schlau und allwissend du bist – oder eben nicht. 😀 Bei diesem Retro-Spiel werden in der Regel mehrere Runden hintereinander gespielt, da eine Runde relativ zügig vorbei ist. Themen ausdenken und loslegen!

Das Alphabet Ratespiel benötigt kaum Vorbereitung und ist vom Spielprinzip relativ einfach und übersichtlich. Schnapp dir 2 Blätter Papier und 2 Stifte. Setze dich nun mit deinem Spielepartner an einen Tisch. Am besten so, dass ihr nicht in das Blatt des anderen sehen könnt. Ähnlich wie bei Stadt, Land, Fluss ist es bei diesem Spiel wichtig, dass jeder für sich alleine spielt. Erst am Ende der Runde dürft ihr die Antworten des anderen sehen und kontrollieren. Beschriftet nun euer leeres Blatt Papier von oben bis unten mit dem Alphabet. Ihr beginnt logischerweise mit einem „A“ und endet bei „Z“. Nun sind alle Vorbereitungen für das Alphabet Ratespiel getroffen und das Wissens-Game kann starten.Denke dir zuerst mit deinem Gegner zusammen einen abwechslungsreichen Überbegriff aus. Verwendet beispielsweise „Weihnachten“ als Oberbegriff. Nun notiert ihr zu jedem Buchstaben ein Wort, das mit dem Thema „Weihnachten“ zu tun hat. (Beispiel: A = Advent, B = Backen). Jeder Spieler macht dies für sich selbst, auf seinem eigenen Blatt. Der Spieler der am Ende angelangt ist, ruft laut und deutlich „Stopp!“. Dann endet die erste Runde des Spi

Antwort
von DerLandmatrose, 41

Nein!

Kommentar von kaymika ,

Ok danke:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community