Frage von 99ChuckNorris, 28

Sind diese Sätze so richtig ins Französische übersetzt?

Ab jetzt werden wir nur noch Französisch sprechen ! A partir de maintenant, nous allons ne parler plus que francais !

Sie wird um halb neun ankommen. Elle va arriver à neuf heure et demi.

Die korrekte Zeitform fällt mir gerade nicht ein. Pour le moment, le temps correct, ne me vient pas à l'esprit.

Er hatte Glück gehabt. Il a eu de la chance.

Kann man das so stehen lassen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von achwiegutdass, Community-Experte für Sprache & franzoesisch, 10

1. Ab jetzt werden wir nur noch Französisch sprechen !

A partir de maintenant, on ne parle plus que français !

2. Sie wird um halb neun ankommen.

Elle arrivera à huit heures et demie.

3. Die korrekte Zeitform fällt mir gerade nicht ein.

Pour l'instant, le temps exact [correct ist da auch möglich] ne me vient pas (à l'esprit).

4. Er hatte Glück gehabt.

Il avait eu de la chance.

Kommentar von achwiegutdass ,

Herzlichen Dank fürs Sternchen ! :)

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Sprache & franzoesisch, 21
  • A partir de maintenant, nous ne parlerons qu'en français ! (Im futur proche: A partir de maintenant, nous n'allons parler qu'en français)
  • Elle va arriver à neuf heures et demie.
  • Pour le moment, le temps correct (kein Komma) ne me vient pas à l'esprit. (Wobei ich mit le temps correct für korrekte Zeitform noch nicht wirklich zufrieden bin... Kannst Du mir ein Beispiel geben, was Du meinst?)
  • Er hatte Glück gehabt. Il avait eu de la chance. (Im deutschen Satz steht im Plusquamperfekt, der französische nun auch.)
Kommentar von 99ChuckNorris ,

Klasse, danke !

Kommentar von LolleFee ,

Uppsi - Satzverschränkung: Der deutsche Satz steht im Plusquamperfekt...

Kommentar von LolleFee ,

Und noch einmal upps - halb neun ist acht Uhr plus halb, also huit heures et demie... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten