Frage von frager2, 68

Sind diese Laborwerte lebensbedrohlich für eine 18 jährige Hündin? Siehe Foto + CREA: 5.08 mg/dl + UREA: 235 mg/dl?

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 33

Weshalb sprichst Du darüber nicht ausführlich mit dem Tierarzt, welcher die Werte auch festgestellt hat?

Das Internet ersetzt keine tierärztliche Beratung!

Derartiges würde Deinem Hund nur schaden. Daumendrück dem alten Mädel.

Antwort
von pipepipepip, 34

Hier ist mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit kein Tierarzt. Warum fragst du den nicht?

Antwort
von dogmama, 36

diese Frage kann Dir doch besser der Tierarzt beantworten!

Warum fragst Du den nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community