Sind diese Komponenten für einen 1600€ PC gut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Macht eigentlich keinen Sinn, für das Geld ist auch locker eine GTX 1080 drin und damit fährst insgesamt besser. Dann ist da noch eine ältere CPU drin, die zwar immer noch sehr gut ist, doch die 6000er Generation nutzt moderneren DDR4 RAM.
Also, bau dir die Kiste am besten selbst zusammen oder lass es von jemand machen. Für das Geld kannst eine sinnvollere Maschine bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Geld gibts schon nen besseren Prozessor und eine GTX 1080. Der PC is für den Preis Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und der Rest?

Netzteil, Mainboard, Festplatten,......

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/d749ac22172bfa64ec434858f4c5a02e419b7a92559de44c2bb

Den Rest deines Budgets kannst du Sparen oder in eine Soundkarte o.ä. Stecken.

Zwar kann es sein, dass zwei GTX 1060 minimal besser abschneiden als eine GTX 1080 (da geht es um 0,x FPS), ist die 1080 die bessere Wahl. Denn die 1060 lässt gar kein SLI zu. Lediglich unter einigen DX12 Spielen können beide Grafikkarten zusammen arbeiten. In allen anderen Spielen bekommst du maximal die Leistung einer 1060.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Da bekommt man beim Selbstbau mehr. Außerdem ist ein sli mit einer 1060 sehr bescheuert. Sli macht immer microlags weswegen es schlauer ist, eine 1070 oder 1080 einzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMezz
13.08.2016, 10:50

ok danke :)

0
Kommentar von Juculian
13.08.2016, 11:32

Aha. wusste ich auch nicht. also das System taugt so nix.

1

mach ddr4 ram wenn schon.
Warum GTX 1060 2x?
Warum nicht 2x 1080?
Oder 2x GTX 980 ti Poseidon (eigentlich genau so gut wie 1060) und bau ne wasserkühlung dran :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
13.08.2016, 11:17

DDR4 auf LGA1150.... Des klappt net^^

0