Sind diese Dinge Günah / Haram?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Laut Mehrheit der Gelehrten ist sb haram. P-Filme sowieso. Erstens werden da Menschen entblößt und außerdem ist es ohnehin eine Sünde, anderen Menschen auf der Straße hinterher zu starren. Diese Filme sind da ja aber viel schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamwho55555
03.04.2016, 15:33

Nein SB ist schlimmer, weil du dann dreckig bist und alles was du machst Haram ist bis du Abdest (religiöse Waschung) gemacht hast.

0
Kommentar von furkansel
03.04.2016, 15:40

Also ich meinte vielmehr, dass das betrachten solcher Filme schlimmer ist als auf der Straße anderen Personen hinterherzustarren.

0

Esselamu alejkum
Die masturbation ist eine kleine Sünde doch wenn man sie ständig begeht und gleichglültig wird wird sie sogar zu einer großen Sünde .
Wenn man so überlegt ist es einfach ein unschöner Akt im Islam geht es um die selbstbeherschung und darum das zu tun was Allah will .
Grundsätzlich stellt sich nicht die Frage warum denn bei Gewissen Dingen kennt eben nur Allah die genaue Weisheit .
Abgesehen davon ist masturbation schädlich für die Augen und das alleine wäre Grund genug das es verboten ist google : "masturbation chaused blurred vision " . ( hoffe du kannst englisch )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
01.04.2016, 23:13

Aleykum selam. Danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von earnest
01.04.2016, 23:14

"Masturbation ist schädlich für die Augen"?? 

Was für ein Quatsch.

Und langfristig fällt Männern der Schniedel ab?

;-)

1
Kommentar von Cavo64
02.04.2016, 02:26

"darum dass zu tun was Allah von uns will" zuerst will er das und dann sollt man Ungläubige vernichten? aber ich mein man bekommt doch 72 Jungfrau en also was juckt sich das irdische Leben

0
Kommentar von saidJ
02.04.2016, 06:48

wer sagt das man ungläubige vernichten soll ?
rede nicht aus deinem halbwissen heraus und informier dich ich frag mich nur wie soviele menschen hier in europa ( muslime ) leben können  ohne ungläubige zu vernichten .

0

Wenn ich wüsste was Gühna und Haram heißen, würde ich helfen. Vielleicht sollte man einfach mal Deutsche Worte erfinden für sowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
01.04.2016, 20:38

"verboten" :)

1
Kommentar von Russpelzx3
01.04.2016, 20:39

Naja, P*rnos sind ab 18, aber Masturbation ist in Deutschland nicht verboten, aber du meist wahrscheinlich eher in der Religion, nicht war?

0
Kommentar von Semanur25
01.04.2016, 20:39

ja

0
Kommentar von Russpelzx3
01.04.2016, 20:43

Ja, da ist es verboten. Ich glaube, weil das was mit Unreinheit etc zu tun hat. Finde das aber ziemlich lächerlich

1

Selbstbefriedigung ist nicht verboten. In manchen Religionen vielleicht aber da kann man auch nicht sicher sagen es wird nicht gemacht. Ich bin mir sicher ob verboten oder nicht die tun es auch. Haram hin oder her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist dann wenn diese Sachen Haram sind. Man sollte für sich selbst entscheiden was gut und schlecht ist bzw. was man machen möchte und was nicht. Dazu braucht man kein Buch oder Regeln... 

Willkommen in einem freien Land ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semanur25
01.04.2016, 21:02

ich weiß war nur Neugier. danke :)

1

Sind beide verboten
Aber was darf überhaupt noch glauben
In einem Zeitalter in dem dich eh jeder manipulieren will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebe nach den 10 Geboten dann ist dir das Paradies sicher, in den 10 Geboten gibt es 2 (zwei) Gebote zur Sexualität, das  6. Gebot du sollst nicht ehebrechen und das 9. Gebot, du sollst nicht begehren deines nächsten Weib.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese ganzen Fragen im Internet von Muslimen über die Sexualität, ist ein Produkt der Verklemmtheit, der Muslime. 

Sexualität ist böse, man darf es nicht tun, man darf nicht darüber nachdenken, man darf keine Fragen stellen, aber im Endeffekt tut's doch eh jeder, wo bleibt der Sinn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkansel
01.04.2016, 22:34

Man darf Fragen darüber stellen und diese werden auch gestellt wie man hier sieht. Man darf es auch leben, nur halt im Rahmen der Ehe.

0
Kommentar von AbuAziz
02.04.2016, 07:32

@ Temas

Ich muss dir leider mitteilen, dass du keine Ahnung von Sexualität im Islam hast. Im Islam ist Sexualität weder böse, noch darf man es angelbich nicht tun, man darf angeblich nicht darüber nachdenken usw.

Im Islam ist Sexualität sehr wohl sehr gut für den Menschen, man darf es tun so oft man will, man soll auch darüber nachdenken ja und man darf viele Fragen stellen. Vor allem auch den Gelehrten. Allerdings gibt es dafür bestimmte Regeln. Wie z.B. keinen vorehelichen Sex usw.

Das Problem ist, dass die Muslime sich nicht dem Islam gerecht verhalten. Junge Menschen sollen verheiratet werden. Dies ist leider so in Deutschland nicht erlaubt. Aber wenn ein Junge oder ein Mädchen früh heiratet, dann gibt es die ganzen Probleme nicht, die dann auftauchen, wenn man erst spät heiraten darf oder kann.

0

Rubbelfilme sind Haram und rubbeln auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?