Frage von kraftwerk1155, 36

Sind diese Arbeitszeiten erlaubt?

Ich arbeite in einer Elektrotechnikfirma und bin unter der Woche oft 2-3 Tage auf Montage im Ausland. Oft ist es so, das wir nach der Arbeit um 18 Uhr die Rückreise nach Hause antreten und wir dann erst um 2 Uhr zuhause sind. Dann am nächsten Tag müssen wir wieder um holb 8 arbeiten. Ist das erlaubt?

Antwort
von SKiiLLEXxx, 20

Nein

§ 5 Abs. 1 ArbZG schreibt vor, dass den Arbeitnehmern nach Beendigung der Arbeit eine ununterbrochene Ruhezeit von mindestens 11 Stunden zu gewähren ist. 

Eine Ausnahme besteht im Verkehrs- und Gaststättengewerbe: Hier kann in einigen Bereichen die Ruhezeit auf 10 Stunden herabgesetzt werden, wenn innerhalb von einem Monat oder von vier Wochen durch eine entsprechende Verlängerung der Ruhezeiten ein Ausgleich geschaffen wird.

§ 7 Abs. 1 Nr. 3 ArbZG lässt eine noch weitergehende Ausnahme zu: Im Tarifvertrag kann eine Reduzierung der Ruhezeit auf 9 Stunden und ein Ausgleich innerhalb eines frei festzulegenden Zeitraumes vereinbart werden.

Antwort
von Messkreisfehler, 6

http://komnet.nrw.de/ccnxtg/frame/ccnxtg/danz?lid=DE&did=2502

Wenn Du selbst fährst, ist es Arbeitszeit,

bist Du nur Beifahrer, ist es keine Arbeitszeit sondern Ruhezeit, insofern wäre es m.E. auch zulässig.

Antwort
von starstar1, 17

Nein ist es es nicht da sind ja nur 6 std Ruhe zwischen das istz ganz klar unzulässig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten