Frage von Alinavongestern, 32

Sind Dienovel und Maxxim das gleiche?

Also mein Frauenarzt hat mir heute eine neue Pille verschrieben, Maxxim. Als ich diese in der Apotheke abholen wollte, hieß es aber das die Krankenkasse die nicht bezahlen würde zumindest nicht vollständig. Also hat mir die Apothekerin Dienovel gegeben. Sie meinte es wären genau dasselbe nur mit einem anderen Namen aber ich bin mir da unsicher. Soll ich lieber noch mal mein Frauenarzt Fragen oder hat jemand von euch eine Ahnung?

Antwort
von Alinavongestern, 21

Ich habe vergessen, dass ich die Pille wegen zu starker Blutungen nehme allerdings steht in der Packungsbeilage nur etwas von Akne und eben Verhütung. Aber dass meine Periode schwächer und kürzer ist wird doch trotzdem der Fall sein oder?

Kommentar von BrightSunrise ,

Jede Frau reagiert anders auf eine Pille, wart's ab.

Unter Einnahme der Pille hast du gar keine Periode mehr, sondern eine Abbruchblutung.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 20

Die Pillen haben die selbe Zusammensetzung. Keine Angst, sowas kommt oft vor.

Kommentar von Alinavongestern ,

Mir ist mir aufgefallen dass sie sehr viele Nebenwirkungen hat. Kannst du mir da zufällig auch was zu sagen?

Kommentar von Jeally ,

Beide Pillen haben die selben möglichen Nebenwirkungen. Oder was genau willst du wissen?

Kommentar von Alinavongestern ,

Also meine alte Pille (Femikadin 30) hatte nur etwa 10 Dinge bei den Nebenwirkungen aufgezählt und jetzt bei der neuen stehen da viel mehr Sachen. Daher wollte ich - unabhängig von meiner eigentlichen Frage - nur wissen ob du da zufällig auch Erfahrungen hast. Und warum mir mein Frauenarzt eigentlich eine Pille mit mehr Nebenwirkungen verschreibt wenn die alte fast gar keine hatte

Kommentar von Jeally ,

Auch bei der Femikadin gibt es viele mögliche viele Nebenwirkungen. Hattest du Probleme mit der Femikadin? Ein Wechsel ohne Grund wird nicht gemacht.

Kommentar von Alinavongestern ,

Also bei der Femikadin waren wie gesagt weniger aufgezählt...Ich hatte nur leichte schmerzen während der Pillenpause. Also wollte ich eigentlich fragen ob ich die dann weglassen kann (also Pille durchnehmen), aber er meinte dass es besser wäre wenn ich gleich eine neue Pille nehme und jetzt habe ich die Beipackzettel verglichen und wundere mich warum er mir jetzt so eine gegeben hat wo viel mehr und auch weitaus gefährlichere nebenwirkungen aufgezählt sind

Kommentar von Jeally ,

Weil die Pille wohl besser gegen Schmerzen während der Entzugsblutung hilft. In den Packungsbeilagen stehen auch nur mögliche Nebenwirkungen. Wenn du wieder auf eine Pille der ersten Generation wechseln willst (diese haben ein geringeres Thromboserisiko), dann sprich mit deinem Arzt darüber.

Antwort
von BrightSunrise, 20

Das ist normal. Die Inhaltsstoffe sind die selben.

Wenn du die Maxim haben möchtest, dann sag das das nächste Mal deiner Ärztin, dann wird ein Vermerk auf dem Rezept hinterlassen.

Grüße

Kommentar von Alinavongestern ,

Na ja mir war es eigentlich egal. Habe nur jetzt noch gemerkt dass die Dienovel extrem viele Nebenwirkungen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community