Frage von HoneyMag, 2

Sind die Wissenschaftler und die Brains die neuen Sklaven in unserer Zukunft?

Wir Erinnern uns, Maschinen ersetzen Menschen seit dem 20. Jh sehr effektiv. Sie Ersetzen Menschen und fassen Qualität in Quantität.

Stellt ihr euch in Zukunft Wissenschaftler auf folgendes vor ...

Hart schuftende, asoziale, geistig und finanziell arme und abgestoßene Wissenschaftler. Gemeint ist das Ganze Anstelle der Arbeiter von heute natürlich.

WE LOVE TO ENTERTAIN YOU - wird euch aBER NIE FEHLEN !!!

Antwort
von Antidor, 2

Ich glaube nicht, dass in näherer Zukunft die Robotik so große Fortschritte machen wird. Schon heutzutage geht der Trend immer mehr zu handwerklichen Berufen, bzw. werden Handwerker immer begehrter. In England ist es bereits so, dass Handwerker teilweise mehr verdienen als Akademiker. Solange das nicht alles durch sehr sehr individuelle , dem Menschen fast komplett gleichende, Maschinen ausgefüllt werden wird, werden die Maschinen nicht alle Berufe übernehmen können. Außerdem gibt es noch viele andere Berufe, die von Menschen ausgeführt werden, da man den Maschienen nicht traut...

Man lässt nicht mal den Autopiloten bei Flugzeugen landen, obwohl die Technik mitlerweile so weit ist, dass das sicherer wäre als Piloten laden zu lassen.

Ich weiß nicht ob das das ist, worauf du hinauswolltest und wenn es nicht so ist tut es mir leid :D

MfG Antidor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community