Frage von humbaligadi12, 79

Sind die Stromkosten beim anlassen meines Rechners zu hoch?

das netzteil verbraucht 330 Watt, was nicht sehr viel ist. Ich wollte meinen Pc als eine art server benutzen.

Wie hoch wäre der Stromverbrauch ungefähr bei einem 24/7 betrieb?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 15

Das Netzteil verbraucht bestimmt keine 330W, diese Watt kann es dem PC zur Verfügung stellen maximal. Kommt also auf den Gesamtverbrauch der Hardware an die drin steckt. Richtig rausfinden kann man das aber meist nur mit einem Strommessgerät in der Steckdose.

Antwort
von FaronWeissAlles, 39

Heutzutage hängt der Stromverbrauch eines PCs hauptsächlich von der Last ab (insb. CPU und Grafikkarte). Bei einem Rechner der praktisch immer im idle ist (also nichts macht) hast du nur den Grundumsatz zur Aufrechterhaltung des Betriebs (RAM, ein klein wenig für CPU, Grafikkarte und andere Komponenten). Je nach Verwendung des Servers ist der 24/7-Verbrauch daher sehr unterschiedlich.

Schnapp dir am besten ein Strommessgerät, häng es zwischen Rechner und Steckdose, lass einen Tag durchlaufen bei durchschnittlicher Nutzung und du hast einen sehr guten Wert den du entsprechend hochrechnen kannst

Antwort
von Pr0fessor, 30

Verbraucht das Netzteil 330W oder ist es für max. 330W ausgelegt? 

Wieviel der Rechner tatsächlich verbraucht lässt sich nicht genau berechnen o.ä. aber man kann es messen.....

gehen wir einfach mal von 100W aus

dann verbraucht er ca. (100 * 24 * 365) = 876000W im Jahr

das sind 876KWh das dann mal ca. 0,25€ pro KWh =

219€ im Jahr = 18,25€ im Monat

nicht gerade wenig - aber da lässt sich doch bestimmt was sparen je nachdem wie  du ihn nutzen möchtest

Kommentar von tactless ,

18 € bei 100 Watt finde ich ganz schön viel! O.o 

Antwort
von ctest, 12

Es ist Unfug einen PC als Server zu nutzen. Das macht man besser mit einem NAS. Ein PC verbraucht viel mehr Strom, wie ein NAS und ist zudem viel unzuverlässiger. Normale Server laufen nur selten mit Windows. Ein "Server", der ständig, am Internet hängt, ist ein ziemliches Sicherheitsrisiko.

Antwort
von TheCoB, 32

2.882.880 Watt pro Jahr bei Vollast.

Antwort
von xXBackfischXx, 43

Das kommt auf die Auslastung an. 330 sind allerdings nicht viel.

Kommentar von humbaligadi12 ,

wie kann ich die auslastung herausfinden?

Kommentar von xXBackfischXx ,

Mit einem einfachen Messgerät, eine andere Möglichkeit fällt mir gerade nicht ein.

Antwort
von THeinze, 45

kommt drauf an wie hoch euer Normalverbrauch ist 

Antwort
von Pablo1949, 23

700 Euro / jahr bei volllast :) (8kwh)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten