Frage von b0rn2die, 40

Sind die Stimmen bei Schizophrenie wirklich da oder nur die Gedanken?

Mit "Sind die da" meine ich, dass es sich anhört als ob die Stimme neben dir steht, wie eine echte Person eben. Oder sind das deine Gedanken.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AppleTea, 40

Es gibt verschiedene Schizophrene Störungen. Manche hören die Stimmen von außen und manche von Innen, quasi wie in den Gedanken. Zudem kann es auch zu visuellen und anderen Halluzinationen kommen und zu Verfolgungswahn. Google mal Schizophrenie, da bekommst du bestimmt haufenweise Antworten zu den verschiedenen Arten.

Antwort
von priesterlein, 34

Stimmen sind so, als ob da eine echte Person wäre und Gedanken (ohne Stimme) können zusätzlich dazu kommen.

Antwort
von howelljenkins, 29

es sind akustische halluzinationen, also du hast den eindruck, dass es tatsaechlich hoerbar ist.

Antwort
von Schizophreniker, 31

Bei mir sind die Stimmen wie echte Personen. Interessanterweise kann ich diese aber auch sehen.

Kommentar von priesterlein ,

Also sind deine Stimmen außer beim telefonieren immer auch mit optischen Halluzinationen verbunden? Da sollte es einen Begriff dafür geben. .-)

Kommentar von Schizophreniker ,

Nein, nicht immer... Ich habe das blöd formuliert  :/ ^^  ich habe akustische und optische Halluzinationen und manchmal decken sie sich :)

Antwort
von stoffband, 23

Stimmen können im Raum sein oder in gedanken.

Kommentar von stoffband ,

und Stimmen können aus dem Mund sprechen geht auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten