Sind die Sachen nötig für einen PC?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt darauf an, was du mit dem PC machen willst, aber 16 GB sind heutzutage schon fast  Standard, und eine 1 Tb Festplatte ist auch ok. Natürlich kannst du diese zwei Komponenten reduzieren, aber deswegen wird der PC nicht wesentlich billiger werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Festplattem brauchst du an sich nur eine. Genauso wie beim Ram. 8 GB sind völlig okay.

AAAAABER : Man sollte wissen was du mit dem PC vor hast ? Office ? Videobearbeitung oder Gaming ? Das sollte man im vorhinein wissen.

Wenn es auf ein paar Eurochen nicht ankommt geb ich dir einen Tipp :

Festplatte :
Kaufe dir eine SSD zB 128GB groß, wo du das Betriebssystem drauf spielst.
Als 2mte Platte reicht eine HDD zB 1 TB wo du all deine Daten drauf speicherst wie Bilder, Videos, Spiele und sonstiges.

Arbeitsspeicher (RAM) :
An sich ganz einfach - Je mehr desto besser. Also um es einfach auszudrücken : Je mehr desto schneller, kommt nartürlich auch aufs Motherboard drauf an. Aber wie gesagt : Kommt immer drauf an was du mit dem PC vorhast.

DVD-Player / CardReader etc. :
Auch ganz einfach : Irgendwann wirst du es gut gebrauchen können. Möchtest du auchmal eine Blueray auf deinem PC schauen, sorge gleich dafür das du einen Bluerayplayer verbauen lässt. Cardreader,USB eErweiterung etc... immer gut zu haben.

Grafikkarte :
Auch hier je mehr / größer / teurer desto besser aber auch hier kommt es drauf an, was du vor hast.
Für Spiele, Videobearbeitung oder stark Renderings ist denke ich klar- da muss es dann schon was ordentliches sein.

Erzähl mir einfach ein wenig mehr :)

Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
29.06.2016, 15:53

Arbeitsspeicher (RAM) :
An sich ganz einfach - Je mehr desto besser.
Also um es einfach auszudrücken : Je mehr desto schneller, kommt
nartürlich auch aufs Motherboard drauf an.

Da muss ich ein wenig widersprechen. Das gilt nur, wenn der Rechner voll ausgelastet ist bzw. eben eine entsprechend hohe Leistung bringen muss. 

Wenn bei der normalen Benutzung nur sagen wir 5GB benötigt werden, wird der Rechner keineswegs schneller, wenn Du statt 8, 16GB einbaust. Du könntest auch 128GB Ram einbauen, ohne dass der Rechner schneller wird. Alles über die 5GB braucht der Rechner nicht, es wird also nicht genutzt.

0
Kommentar von MaceLLo1994
29.06.2016, 16:01

Ja, das ist mir klar :D Ich habe es wie besagt nur "einfach" ausgedrückt um es verständlich für den Fragesteller zu machen :)

0

Ich würde eventuell noch in eine SSD zusätzlich zur HDD investieren. Der Geschwindigkeitsvorteil einer SSD gegenüber einer HDD ist wirklich enorm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

soll es ein Gaming-PC werden, oder was soll damit gemacht werden.

Nenne uns das Aufgabengebiet und ein Budget, dann stellen wir dir was vernünftiges zusammen.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbligsnicht
29.06.2016, 15:30

Genau, es soll ein Gamering-PC werden

0

Jo 16GB solltest du schon holen wenn du dabei bist.

Festplatte sollte passen. Es sei denn du willst professionell Pornos ausm Netz ziehen xD.XDxD

TV karte erschließt sich mir nur nicht aber wenn du sie brauchst musst du wissen.

Graka und Cpu?

Verwendungszweck?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbligsnicht
29.06.2016, 15:29

Naja, Pornos... Gibts aufm Handy, reicht mir ^^

1

Ram brauchst Du auf jedenfall, dort werden öfter benötigte Daten zwischengespeichert und gewähren so einen schnelleren Zugriff auf diese.
Bei aktuellen Spielen, reichen 8GB , bei einem Gamingrechner bzw. auch bei der Verwendung von Video-/Bildbearbeitungsprogrammen sollte man mehr haben.
Für's Surfen und Filme gucken reichen auch weniger.

Es sollten aber alle Steckplätze belegt sein und das mit den selben größen. Bei zwei Steckplätzen also 2x2, 2x4 oder 2x8 GB.

Bei der Festplatte wäre die Übertragungsrate wichtig, ich schätze die 300MB/s beziehen sich einfach auf den SATA2 Anschluss, nicht auf die Platte selbst.
Ansonsten musst Du bei Festplatten eigentlich nicht soo viel beachten.

Bei der Größe, ebenso bei den RAM und allem anderen kommt es halt immer darauf an was Du mit dem Rechner machen willst.

Für den Ottonormalbenutzer, der am Rechner mit Word arbeitet, Filme guckt, im Internet surft und nicht allzu leistungsfressende Spiele spielt, ist der RAM mehr als genug und die 1TB Festplatte sollte auch genügen.

Bei Spielen selber wären dann der Prozessor und die Grafikkarte relevant.

Cardreader, Wlan und TV-Karte musst Du selber wissen, ob Du das überhaupt brauchst.

Hast Du Speicherkarten von Kameras o.Ä., auf die Du mit dem Rechner zugreifen willst?
Alternativ gibt es dafür auch USB Adapter.

Brauchst Du Wlan? Falls ein Kabel vorhanden ist, würde ich dies immer vorziehen.

Und Tv-Karte, naja brauchst Du halt nur, wenn Du Fernsehen auf dem Rechner gucken willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 18 bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung