Frage von Graziano123, 17

Sind die Probleme mit meinen neuen MacBook Air ernst?

hey, ich hab vor nicht einmal einer Woche ein MacBook Air gekauft und schon jetzt treten kleinere Probleme auf, z.b. habe ich auf skygo eine Serie geguckt und da hat sich sofort der Lüfter mit lauten rauschen gemeldet, zudem wurde er an der Stelle wo der Lüfter ist wärmer bis heiß. Gestern habe ich nur eine Video auf YouTube geguckt, dieses hatte aufgrund meiner schlechten Internetverbindung Probleme mit dem laden, nachmehrmaligen probieren das video trotzdem wieder zum laufen zu bringen, ist mein macbook ganz sogar hängen geblieben, d.h. ich konnte nix mehr machen und musste ihn neu starten.

Dazu muss ich erwähnen, dass ich generell eine schlechte Internetverbindung besitze, vielleicht lag es daran, dass mein Macbook bisher nur im Zusammenhang mit Internetaktivitäten Probleme bereitete, denn außerhalb des www lief bisher alles top, allerdings war meine Wlan-verbindung ausnahmsweise gut, als meine oben beschriebenes Skygo Problem aufgetreten ist, d.h. die Serie lief perfekt, aber der Lüfter wurde trotzdem laut und heiß.

Ich bitte dringend um eure Hilfe, denn ich bin mir Unsicher ob ich ihn zurückgeben soll oder nicht. Mein Anliegen ist aufreden Fall, dass er über die nächste Jahre reibungslos läuft, und da ärgert es natürlich umso mehr, dass schon wenige Tage nach dem Kauf solche Probleme auftreten.

Danke für eure Hilfe und Zeit.

Antwort
von Teddy42, 9

Das es warm wird ist normal, einteil der CPU Wärme wird mit Absicht an das Gehäuse abgegeben.

Skygo scheint sehr Prozessor lastig zu sein, deswegen der Lüfter. Wenn ein Programm hängen bleibt, gehe über das Apfelsymbol auf Sofort beenden. Sollte das im aktiven Fenster nicht gehen verwende einen neuen leeren Schreibtisch und mache es von dort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten