Frage von deltaxry, 157

sind die österreicher die einzigen, die nicht aus ihrer vergangenheit gelernt haben?

Antwort
von voayager, 31

Die Frage ist abwegig, denn die Österreicher haben nicht mehr und nicht weniger aus der Vergangenheit gelernt, wie etliche Völker in Europa auch. Es ist nun mal Fakt, dass europaweit sich ein allgemeiner Rechtsruck eingestellt hat, daher macht es keinen Sinn, Österreich speziell herauzupicken und zu verunglimpfen.

Tut man es doch, dann stellt sich doch sofort die Frage, warum in Deutschland ständig Asylheime brennen und die AfD solch einen Zulauf hat. Aber nicht nur dort, in Frankreich die P.E.N., in Dänemark, in den Niederlanden, Osteuropa sowieso, überall sind Rechte im Vormarsch, also Augen auf, was so sich in Europa tut.

Antwort
von andie61, 69

Die deutschen ja offenbar auch nicht wenn ich die Ergebnisse der AFD betrachte.

Antwort
von alexklusiv, 100

Nicht ganz, da wären noch die USA aufzuführen :D

Antwort
von Pug444, 36

Wieso? Weil es nicht in dein einseitiges Weltbild passt und du mit anderen Meinungen nicht klar kommst? Hast du nichts aus der Vergangenheit gelernt?

Antwort
von kenibora, 67

In Österreich gibt es welche, aber auch bei uns (in anderen Ländern ebenso!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten