Sind die meisten Mädchen bzw. Frauen Devot beim Sex?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder Mensch hat seine eigenen sexuellen Leidenschaften. Aber ich kann mitr vorstellen, das evolutionär und kulturell bedingt die Frau einen starken Beschützer im Bett haben will der sich durchsetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
23.05.2016, 12:54

Das stimmt meiner Meinung auf jeden Fall.
Also ich als Frau brauch im Bett auf jeden Fall das Gefühl, dass ich einen starken Beschützer habe.
Und ich brauche auch das Gefühl, dass mein Mann das sagen hat, ob jetzt im Bett oder ob der Beziehung!
Klingt eventuell komisch aber es ist so 🙄

0

Also diese Frage kann man nicht allgemein beantworten. Jeder steht ja auf etwas anderes. Aber ich z.B. mag es auch wenn der Partner den dominanteren Part im Bett übernimmt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du den darauf?

Gibt solche die sind devot andere das Gegenteil und nochmal andere halten das in etwa ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Erfahrung nach genießen die meisten Frauen beides sehr. Sie mögen es, wenn sie mal "geführt" und "geleitet" werden, auf der anderen Seite mögen sie es auch fast immer, mal kurzzeitig selbst etwas auszuprobieren und aktiv zu werden.

Wenn Du mit devot jetzt auch noch "unterwürfig" meinst, kann ich das nicht ausprobieren. Darauf stehe ich selber nicht so ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst Du mit Devot?
"Unterwürfig"? Das der Mann in dem Falle dominant ist und das sagen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahaha! Wie kommst du denn auf diesen Unfug? Gegenfrage: Sind die meisten Männer devot beim Sex? :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung