Frage von DarkWolf922, 123

Sind die Leute in Bayern (vor allem in Kleinstädten) besonders rassistisch?

Antwort
von rotesand, 46

Hallo :)

Oft heißt es zumindest so: Je schöner und ländlicher die Gegend und je gläubiger/katholischer die Gesellschaft ist, umso bigotter, falscher und feindseliger sind die Menschen oft. Ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass in kleinen bayrischen Gemeinden mit hohem Katholikenanteil bzw. sehr gläubigen, frommen Menschen die Ablehnung ggü. Flüchtlingen oder Ausländern im Allgemeinen sowie grundsätzlich Dingen, die man nicht kennt, besonders groß ist. Nach dem Motto "was der Bauer nicht kennt frisst er nicht". 

Antwort
von MrHilfestellung, 77

Meiner Erfahrung und der Mitte-Studie (http://www.huffingtonpost.de/2015/04/07/auslaenderfeindlich-bundeslaender-deutsc... & http://www.sueddeutsche.de/bayern/mitte-studie-auslaenderfeindliche-einstellunge...) nach schon.

Nur Sachsen-Anhalt ist nach der Studie noch fremdenfeindlicher als Bayern.

Kommentar von Fregrin ,

Die einzige Antwort die wenigstens mit Belegen untermauert ist und nicht auf gutem Glauben basiert. - Auch wenn das Ergebnis eher traurig ist.

Antwort
von lumi2000, 63

Als jemand, der sowohl in der bayerischen Provinz, als auch in einer bayerischen Großstadt gelebt hat, stimmt das teilweise.

Bezogen auf die Gesamteinwohnerzahl des Dorfes / der Stadt gibt es im Dorf mehr rassistische Positionen.

Das dürfte aber kein allen bayerisches Phenomen sein.

Grüße

Lumi

Kommentar von BTyker99 ,

In München leben extrem viel mehr "Fremde", also nicht-Bayern, die von den Bayern fast als eigene Rasse gesehen werden, daher ist es logisch, dass diese Leute nicht gegen sich selbst sind.

Antwort
von voayager, 40

Wieso beziehst du dich speziell auf Bayern?

Kommentar von DarkWolf922 ,

Mein Kumpel kommt aus Bayern und er weiß dass ich später mal nach Bayern ziehen will. Einfach weil dort Tradition und Kultur noch wichtig sind und es aich viele wunderschöne Orte gibt. Er meinte allerdings: ,, Die werden nicht so froh sein diech zu sehen. Die mögen Ausländer nicht so". Mein Vater ist türkisch und meine Mutter deutsch. Ich komme halt äusserlich eher nach meinem Vater aber von "innen" bin ich deutsch. Heißt ich sehe südlänfischer aus und mein Kumpel meinte halt die hassen Ausländer.

Antwort
von MarliesMarina12, 59

es gibt in Deutschland auf dem Land schon oft Abneigung gegen Fremde weil es dort wenige gibt und die mehr unter sich bleiben und Ausländer leben daher viel mehr in Großstädten wo sie auch oft unter sich bleiben in den Vierteln

Antwort
von frider123, 81

Wie kommst du auf so einen Schmarrn ?

Kommentar von DarkWolf922 ,

Mein Kumpel kommt aus Bayern und er weiß dass ich später mal nach Bayern ziehen will. Einfach weil dort Tradition und Kultur noch wichtig sind und es aich viele wunderschöne Orte gibt. Er meinte allerdings: ,, Die werden nicht so froh sein diech zu sehen. Die mögen Ausländer nicht so". Mein Vater ist türkisch und meine Mutter deutsch. Ich komme halt äusserlich eher nach meinem Vater aber von "innen" bin ich deutsch. Heißt ich sehe südländischer aus und mein Kumpel meinte halt die hassen Ausländer

Kommentar von frider123 ,

Ich bin gebürtiger Urbayer bzw. Ur-Allgäuer und kann die sagen, daß das so garnicht stimmt.
Bei uns wird Wert auf Anpassung und Respekt gegenüber unserer Kultur gelegt. Zumindest auf dem Land ist das so.

Kommentar von DarkWolf922 ,

Ok

Antwort
von Schnoofy, 42

Nicht mehr oder weniger als anderswo in Deutschland.

Antwort
von Sandraaaa15, 85

Nicht mehr oder weniger als in Großstädten

Antwort
von KaterKarlo2016, 44

Wie kommen Sie zu dieser Annahme? Quelle?

KaterKarlo2016

Kommentar von DarkWolf922 ,

Mein Kumpel kommt aus Bayern und er weiß dass ich später mal nach Bayern ziehen will. Einfach weil dort Tradition und Kultur noch wichtig sind und es aich viele wunderschöne Orte gibt. Er meinte allerdings: ,, Die werden nicht so froh sein diech zu sehen. Die mögen Ausländer nicht so". Mein Vater ist türkisch und meine Mutter deutsch. Ich komme halt äusserlich eher nach meinem Vater aber von "innen" bin ich deutsch. Heißt ich sehe südländischer aus und mein Kumpel meinte halt die hassen Ausländer

Antwort
von Ursusmaritimus, 57

Eher in den Bundesländern nordöstlich von Bayern. Die überwiegende Anzahl der Bayern hat sich weiterentwickelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community