Sind die Leute am Pariser Flughafen rassistisch bzw streng?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist alles möglich mit den Koffern. Auch das ihr es dorthin schafft. Würde mich allerdings nicht zu lange dort aufhalten sonst könntet ihr den Flug verpassen. Wegen dek Kopftuch brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das Problem dort ist wenn die Frauen vo Kopf bis Fuss verschleiert sind oder den kompletten Kopf bis auf die Augen verschleiert haben (Ich glaube irgendwo gelesen zu haben das sie dad sogar gelockert haben) Guten Flug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Flughafenpersonal dort, arbeitet korrekt und gemäß den gesetzlichen vorgaben.

Kopftuch stellt da allgemein kein Problem dar.

_____________________________________________________________

Ir. on

Sogar ich als "Deutscher" ... wurde in Frankreich von entsprechenden Mitarbeitern, auch von der Polizei, immer korrekt und höflich behandelt.

...obwohl ich ja einer anderen "Nation" angehöre UND.. wegen "Rasse" 

( wobei mich dieses Wort eher ans Tierreich erinnert...)...

.. wurde ich auch nicht angegangen... 

...dabei gehöre ich einer speziellen "Rasse" an.. den ursprünglichen "Sueben".. die nicht immer die besten Freunde der Gallier waren....

Ir. off

_____________________________________________________________

Terminal 2F  Terminal 2E-hall K

Journey time  20-25 min

aus:

http://easycdg.com/passenger-information/connecting-flight-connections-paris-cdg-airport/transit-terminal-2f/terminal-2f-to-terminal-2e/

Mit den Koffern kriegen die das normalerweise ganz gut hin... eigentlich immer.

( Klar gibt es ganz selten mal "Irrläufer"....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Frankreich sind Burka und Niqab verboten, in so einer sunnitischen Voll-Vermummung würdet ihr gar nicht aus dem Flughafengelände rausgelassen. Alles andere wird sehr professionell und mit Hi-Tech, nicht mit subjektiven Mutmassungen einzelner Beamter abgewickelt. Ihr werdet es ganz sicher schaffen. Die Kontrollen in USA sind noch erheblich penibler, und trotzdem schaffen sie den Flugverkehr ohne grössere Verzögerungen. Keine Angst  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort *rassismus*

Ist da um uns europear zu unterdrücken . Wir sind zu schlau deshalb müssen wir dümmer werden . Wir sind zu reich deshalb müssen wir das Geld aus dem Fenster werden und so weiter

Wenn es dir hier nicht gefällt in Afghanistan sind steinigungen an der Tagesordnung

Natürlich sind die Afghanen keine Rassisten aber die deutschen und Franzosen weil die noch hier leben nich wahr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miiriaam33
02.09.2016, 22:23

Hä was ist denn bei dir falsch? Hab ich jemals gesagt dass es mir hier nicht gefällt?  Biste auf deinen kopf gefallen?  Mein gott wo bleibt dein hirn man man man.. ich stelle hier ne normale frage weil ich mir halt unsicher war (diese Plattform ist ja auch dafür da) und du kommst mir mit Afghanistan und und und. Hast du ein knall?

0

Ouhja,du. Die stehen da,zumeist in Gruppen von 5.6 Leuten. Alle haben einen weißen Umhang und spitze,ebenfalls weiße Kapuzen auf. Der sogenannte Anführer solcher Meuten hat in vielen Fällen eine Fackel in der erhobenen Hand.


--- Spaß beiseite ---

Das Umsteigen in 1er Stunde ist absolut schaffbar,insofern man nicht übermäßig trödelt. Auch warten Flugzeuge einige Minuten,falls zugesagte Passagiere nicht beim Boarding dabei waren,kann ja schließlich immer mal was dazwischenkommen! 

Zu dem Rassismus,nein,euch sollte da nichts passieren,am Flughafen gibt es massenweise Personal und Polizei,die passen da schon auf. Ebenfalls ist es falsch zu denken das euch andere über einen Kamm mit Terroristen scheren. Wer sowas macht,dem ist so oder so nicht zu helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung