Frage von THreloaded, 39

Sind die Knieschoner s. Link für Kraftsport (Kniebeuge mit Hanteln) geeignet?

https://www.strengthshop.de/sleeves-wraps-straps-bandagen-schoner-zughilfen/knee...

Schönen guten Abend/Morgen!

Ich trainiere WKM Plan und habe beim squatten etwas Knieschmerzen manchmal (an der Technik liegt's nicht), ich habe vor kurzem Schuheinlagen bekommen an die ich mich lt. Orthopäden noch gewöhnen muss was aber dem Krafttraining nicht im Weg stehen soll. Sind die im Link geeignet um das Knie zu stabilisieren? Mir wurden Kniestulpen empfohlen aber dazu habe ich nichts gefunden.

Gebrauch soll natürlich wenn mgl. nicht dauerhaft sein.

Danke & VG

Antwort
von GabbaWally, 21

Ja, Rehbands sind generell schon gut geeignet für den Kraftsport. Allerdings finde ich problematisch, dass du scheinbar wirkliche Knieschmerzen hast. Das sollte nicht passieren bei richtiger Techniker, die du aber zu haben scheinst.
Im Grunde stabilisieren die Rehbands auch nicht wirklich, höchstens minimal und absolut nicht so wie etwa Knee Wraps. Eher halten die Stulpen das Gelenk einfach nur warm. Ob dir das bzgl. der Schmerzen weiterhilft, weiß ich nicht.

Wirkliche Stulpen die auch eher etwas unterstützend sind, sind die von SBD. Werden auch gerne im Powerlifting eingesetzt, um so nochmal das ein oder andere Kilo rauszukitzeln.

Welches Schuhwerk benutzt du denn? Eventuell ist auch das der Grund deiner Knieprobleme. Gerade für schwere Kniebeugen sind feste Schuhe Pflicht! Die Investition in einen guten Gewichtheberschuh lohnt daher definitiv. Eine gute Übersicht darüber gibts mMn hier: http://www.gewichtheberschuhe.info/category/gewichtheberschuhe/

Alles Gute! Und denk bitte daran: Mit Schmerzen ist im Kraftsport nicht zu spaßen. Eigentlich sollte nie etwas weh tun... Gesundheit geht vor. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten