Sind die Killer Clowns FAKE?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir wissen nur, daß etwas so berichtet wurde. Ob es wirklich stattgefunden hat, wissen wir nicht, und möglicherweise weiß es noch nicht einmal so manch ein Journalist, weil er es auch nur gehört oder von anderen abgeschrieben hat.

Selbst wenn sich der eine und andere meldet und sagt, daß er es selbst gesehen hat, dann wissen wir lediglich, daß da jemand ist, der gesagt hat, daß er es gesehen hätte.

Wie also soll man beurteilen, ob etwas Fake ist oder nicht?

Allenfalls ist davon auszugehen, daß solche "Killer Clowns" mindestens als Trittbrettfahrer auftreten werden, eben weil diese Geschichte durch die Medien ging. Wenn die Berichte ein Fake sind, dann sind diese Berichte gleichzeitig auch der Auslöser dafür, daß so etwas tatsächlich stattfinden wird.

Der gestellten Frage selbst entnehme ich, daß eine Antwort darauf, ob alles ein Fake ist, günstigstenfalls eine Nebenbedeutung hat. Das zeigt sich an der weiteren Frage "Und wo gibt es die meisten?", woraus erkennbar wird, daß bereits fest davon ausgegangen wird, daß es kein Fake ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Österreich (Steiermark und Wien Praterstern) waren zwei. Der in Wien mit einer Machete. Worauf den jemand ansprach, gib de Maskn obe du Trottl😁 Echtes Wienerherz halt 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke nicht das sie Fake sind, und genau sagen wo die meisten sind kann man wohl eher nicht, ich würde sagen in jedem Bundesland / Staat verteilt und so wie es durch die Medien geht werden wahrscheinlich immer mehr auf die Idee kommen so etwas zu machen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja. Denke du hast das lefloid vid gesehen. Buch dir nen Batman 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach ein schlechter Trend !

Wer auch dieser Meinug ist sollte das auch zum ausdruck bringen !   MfG. Ronndo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung